Wie man zum ersten Mal in 6 einfachen Schritten einen Bart wachsen lässt

wie man einen Bart wachsen lässt

Es ist Zeit. Vielleicht haben Sie schon seit einiger Zeit darüber nachgedacht, sich einen Bart wachsen zu lassen, oder vielleicht hatten Sie nur einen plötzlichen Drang, aber Sie haben ihn lange genug verschoben.



All diese großartig aussehenden Bärte da draußen; du willst ein Teil davon sein und wer kann dir die Schuld geben?

Und obwohl es einfach zu sein scheint - legen Sie einfach das Rasiermesser hin und lassen Sie es wachsen -, ist es nicht so einfach.

Tatsache ist, dass das Wachsen eines Bartes wie fast alles andere Routine und Disziplin erfordert.

Sich nur zurückzulehnen und die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen, ist (zumindest auf lange Sicht) keine Option, und Sie werden vielleicht feststellen, dass dies der Fall istschwerer als du denkst. Es gibt aber auch keinen Grund, jetzt nicht zu beginnen.



Hier ist eine Anleitung, die Ihnen beim Eintauchen in die Welt des vollen Gesichtshaars hilft - wie Sie zum ersten Mal in 6 einfachen Schritten erfolgreich einen Bart wachsen lassen:

Inhalt ausblenden 1. Akzeptieren Sie, mit was Sie arbeiten 2. Entscheiden Sie, warum 3. Überleben in Woche 1 4. Geben Sie ihm Zeit! 5. Jetzt ist es Zeit, ernst zu werden (Eine einfache, illustrierte Anleitung) 6. Helfen Sie sich selbst, indem Sie auf sich selbst aufpassen Fazit

1. Akzeptieren Sie, mit was Sie arbeiten

Beginnen wir mit einem kurzen Nicken Genetik .



Das heißt, nicht jeder lässt Gesichtshaare mit der gleichen Geschwindigkeit, Dicke und dem gleichen Gesamtbild wachsen.

Mit anderen Worten, Sie können nur mit dem arbeiten, was Sie haben, was sehr wohl anders sein kann als der Typ in Ihrem Büro, der wie ein gepflegter Holzfäller aussieht.

Bärte sind seitdem bei uns. für immer , aber auch die Tatsache, dass jede Biologie anders ist. Wenn Ihr Vater oder Großvater großartige Gesichtsbehaarung oder ein Babygesicht hatte, das jeglichem Wachstum zu widerstehen schien, werden Sie es wahrscheinlich auch tun.

Der Punkt ist, lernen Sie zu akzeptieren, was die Bartgötter Ihnen gegeben haben, und gehen Sie von dort aus. Gib nicht auf, denn es scheint, als ob du keine Fortschritte machst. Entwickeln Sie stattdessen ein klares Verständnis dafür, was Sie tun können und was nicht, und gehen Sie von dort aus vor.

2. Entscheiden Sie, warum

Entscheide, warum du dir einen Bart wachsen lassen willstWie alles, was Sie in Ihrem Leben erreichen wollen, ist es gut, Ihre Absichten und Ziele zu kennen, bevor Sie sich entscheiden, sich einen Bart wachsen zu lassen.

Vielleicht liegt es daran, dass Sie maskuliner aussehen und glauben möchten, dass ein Bart Ihnen dabei hilft, dies zu projizieren.

Vielleicht sind Sie nur fasziniert von dem Prozess und möchten es versuchen.

Vielleicht versuchen Sie, Narben oder andere Unvollkommenheiten auf Ihrem Gesicht zu verdecken. Vielleicht drängt dich dein Liebesinteresse dazu. Oder vielleicht denkst du nur, dass es dir ein selbstbewussteres Aussehen verleiht.

In jedem Fall sollten Sie wissen, was Ihr Endpreis ist, und sich darauf konzentrieren, während Sie den Prozess durchlaufen.



3. Überleben in Woche 1

Wenn Sie sich noch nie einen Bart wachsen lassen, wird die erste Woche, gelinde gesagt, interessant sein. Erstens wird das anfängliche Wachstum der Gesichtshaare nicht nur seltsam aussehen - hallo, Kratzer - sondern sich auch seltsam anfühlen.

Was kannst du tun?

Naja nichts. Sicher können Sie tunetwas, aber widerstehen Sie der Versuchung, es zu rasieren, nur weil es komisch aussieht und wie verrückt juckt. Sie müssen auch dem Drang widerstehen, es bei jeder Gelegenheit zu kratzen, da dies sogar zu einer Infektion führen kann.

Es gibt verschiedene andere MöglichkeitenStoppen Sie den Bart Juckreizund in a investieren gutes Bartöl ist ein großartiger Ort, um zu beginnen. So ist es auchWaschenmindestens jeden zweiten Tag, vorzugsweise mit einem Shampoo / Conditioner speziell für Bärte .

Während der Juckreiz von Zeit zu Zeit wieder auftritt, wenn Ihr Bart reift, wird er wahrscheinlich nicht die gleiche Intensität haben wie zu Beginn Ihres Bartes. Und bis dahin werden Sie es zuschneiden und sogar ein Experte darin sein, es zu machen weicher .

Aber warum juckt mein neues Wachstum so sehr?

Es gibt mehrere Gründe, einschließlich der Trockenheit der Haut unter Ihrem neuen Gesichtshaar und der Tatsache, dass regelmäßiges Rasieren - da es das Haar nicht gerade schneidet - zu spitzen Kanten führt, die die Oberfläche Ihres Gesichts berühren, wenn Sie wachsen.

Sie brauchen etwas Geduld, wenn der Juckreiz so schlimm ist wie eine Mücke, die nachts um Ihren Kopf summt, aber auch er vergeht. Auch in dieser Phase ist Bartöl dein Freund. Wenn nichts anderes, müssen Sie während dieses Teils des Prozesses stark bleiben.

Ja, die Leute werden wahrscheinlich Ihre neuen Gesichtshaare kommentieren, aber lassen Sie sich von ihren Beobachtungen nicht aus der Bahn werfen. Außerdem sind viele der Kommentare positiv - verwenden Sie sie, um Ihr Ziel weiter zu erreichen.

Eigentlich, Einige Studien haben gezeigt dass Frauen sich besonders für die Stoppeln interessieren, die in den ersten zehn Tagen des Wachstums auftreten.

Vielleicht möchten Sie hier aufhören - und in eine Qualität investieren Stoppelschneider Wenn Sie dies tun, ist es unser aktuelles Ziel, Ihnen zu helfen, diesen Bart voll zur Geltung zu bringen (und wir versprechen, dass sie ihn immer noch lieben wird).

Seien wir ehrlich, wenn Sie es wirklich ernst meinen, sich einen Bart wachsen zu lassen, tun Sie es, weil es Sie glücklich macht. Du wirst sowieso niemals allen gefallen. Ende der Geschichte.

4. Geben Sie ihm Zeit!

Geben Sie Ihrem Bart Zeit zum WachsenWir haben bereits die Tatsache angesprochen, dass ein gut aussehender Bart wie Rom nicht an einem Tag gebaut werden kann.

OK, vielleicht ein Klischee, aber eines, das es wert ist, hervorgehoben zu werden, da die Versuchung, sich ungeduldig von Ihren anfänglichen Stoppeln zu rasieren, sehr groß sein kann.

Es klingt einfach, aber ein guter Ratschlag, wenn Sie die frühen Stadien des Bartwachstums durchlaufen, ist folgender: Sie können einen Bart nicht wachsen lassen, indem Sie ihn rasieren.

Die Quintessenz ist, dass Sie Ihren Bart wachsen lassen müssenmindestens vier Wochenwenn Sie den Prozess ernst nehmen.

Schneiden oder formen Sie es in dieser Zeit nicht, da Sie es wahrscheinlich übertreiben und mehr abschneiden, als Sie beabsichtigt haben (denken Sie daran, dass Sie noch neu im Spiel sind).

In vier Wochen können Sie Ihren Bart auf eine respektable Länge wachsen lassen und die Entscheidungsphase erreichen.

Nach einem Monat können Sie sich entweder dafür entscheiden, es weiter wachsen zu lassen (was dazu beiträgt, Ihren Respekt unter Ihren neuen Kollegen in der bärtigen Gemeinschaft zu verdienen) oder es für ein „respektableres“ Aussehen zu pflegen.

In beiden Fällen ist dies in Ordnung, aber wenn Sie sich für ein ansehnliches Erscheinungsbild entscheiden möchten, benötigen Sie die richtigen Tools, z Qualitäts Bartschneider .

Wenn Sie es ernst meinen, ein richtig bärtiger Mann zu werden, können Sie nicht mit der Waffe springen.

Geben Sie Ihrem Gesichtshaar vier Wochen und fahren Sie dann fort. Wenn Sie nach ein paar Wochen immer noch nicht zufrieden sind, sollten Sie - und nur dann - in Betracht ziehen, das Projekt ganz aufzugeben.

Wenn Sie Anfang 20 sind, kann es auch sein, dass Sie ein Spätzünder sind.

Ihre Zeit steht noch bevor und was Sie jetzt sehen, ist nicht unbedingt das, was Sie später bekommen werden. Vergessen Sie dabei den urbanen Mythos, dass das Rasieren Ihres Bartes ihn stärker macht. Es ist einfach nicht wahr.

Denken Sie daran, das wahre Maß eines Bartes ist Monate, nicht Zoll. Außerdem brauchen die meisten der besten Dinge im Leben Zeit. Sie können sogar ein Zieldatum für sich selbst festlegen, beispielsweise sechs Wochen, in denen Sie entscheiden, ob der Bart bleibt oder geht.

5. Jetzt ist es Zeit, ernst zu werden (Eine einfache, illustrierte Anleitung)

Der Juckreiz ist weg oder zumindest abgeklungen. Ihr Bart nimmt langsam Gestalt an und Sie haben eine gute Vorstellung davon, wie er auf lange Sicht aussehen wird. Ihr Lebensgefährte fing an, es wirklich zu mögen, wie sie (oder Sie) gedacht hatten.

Aber jetzt ist es Zeit für Sie, sich dem Prozess auf eine Weise anzuschließen, die mehr beinhaltet als nur sich zurückzulehnen und die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen (während Sie dem Juckreiz widerstehen).

Hier sind einige Dinge, mit denen Sie sich vertraut machen sollten, darunter einige, die wir bereits kurz angesprochen haben, damit Ihr Bart sein volles Wachstumspotenzial entfalten kann.

Es waschen

wie man Bartöl aufträgt 3Es wurde gesagt, dass Bärte, ähnlich wie Krawatten, die Servietten der Natur sind. Lebensmittel, Schmutz, Flusen, wie Sie es nennen, können in und unter Ihrem neuen Bart eingeschlossen sein, und Sie müssen sich daran gewöhnen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie machtlos sind.

Sie müssen es wie die Haare auf Ihrem Kopf shampoonieren, dabei darauf achten, dass es tief in die Haut eindringt, und es dann gründlich ausspülen.

Konditioniere es

wie man Bartöl aufträgt 2Konditionieren Sie Ihren Bart mit einem Qualitätsprodukt Speziell für diesen Job angefertigt, hydratisiert Ihr Bart, lindert Juckreiz und hilft Ihrem Bart, voller und nicht fleckiger zu werden. Wenn Sie einen weiteren Schritt machen möchten, Bartbalsam auftragen - Das ist im Wesentlichen ein Leave-In-Conditioner.

Haben wir das schon erwähnt?Bedeutung von Bartöl?

Wir haben, aber die Diskussion über seine Tugenden wird nie alt, wenn es darum geht, über das Wachsen eines Bartes zu sprechen.

Einfach ausgedrückt, Bartöl muss aus vielen Gründen Teil Ihrer täglichen Bartpflege werden, einschließlich der Zähmung wilder Haare, der Unterdrückung von Juckreiz und der BeseitigungBartschuppen, neu anspornen Bartwachstum und Ihnen helfen, gut zu riechen.

Das Zeug funktioniert.

Das Auftragen von Bartöl ist nicht so kompliziert , entweder. Tragen Sie es am besten auf einen Bart auf, der noch feucht von Ihrer Dusche ist, nicht wenn er trocken ist.

Nehmen Sie ein paar Tropfen Öl in die Hand und reiben Sie es sanft in Ihren Bart, während Sie darauf achten, dass es tief in die Haut geht, da das Öl auch gut für Ihre Haut ist.

Schneiden Sie es

Trimmer mitbringenAn diesem Punkt des Prozesses - denken Sie an die Vier-Wochen-Regel - können Sie mit dem Trimmen Ihres Bartes beginnen, es sei denn, Sie möchten Ihren Bart wachsen lassen, bis er nicht mehr wachsen kann (es gibt Grenzen).

Möglicherweise haben Sie bereits die Gesichts- und Halsbereiche rasiert, die Sie nicht mit Barthaaren bedecken möchten, aber jetzt ist es an der Zeit, dass sie optimal aussehen.

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich bewiesen, dass Sie einen Bart „wachsen lassen“ können, aber Sie müssen den letzten Schliff hinzufügen, der Sie in die Reihen eines echten Bartmanns versetzt.

Das heißt, Sie wollen eine elektrischer Rasierer oder Rasiermesser, um sicherzustellen, dass Sie die Arbeit richtig erledigen. Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten:

Die Form Ihres Gesichts- Eine Grundregel hier ist, dass ein quadratischer Bart auf einem runden Gesicht dabei hilft, die Kieferlinie zu definieren. Also entsprechend trimmen.

Ausschnitt- Jeder Trimmvorgang sollte am Ausschnitt beginnen (dem Bereich der Bartunterseite um den Hals). Die Wahrheit ist, dass dies am besten von einem Fachmann erledigt wird, da es schwierig sein kann, sich hier selbst zu rasieren.

Wenn Sie jedoch darauf bestehen, es selbst zu tun, entfernen Sie das überschüssige Haar mit einem Bartschneider, definieren Sie den Ausschnitt und befreien Sie den Hals mit Ihrem Rasiermesser oder Elektrorasierer von den verbleibenden Stoppeln.

Denken Sie daran, dass Sie den Ausschnitt zu hoch kürzen können, insbesondere, wenn Sie zunächst die Form Ihres Bartes definieren. Im Allgemeinen sollte der Ausschnitt dort sein, wo der Hals auf den Kopf trifft.

Wangenlinie- Ihre Wangenlinie repräsentiert die Obergrenzen Ihres Bartes auf den Wangen.

Die Faustregel lautet dabei: „Lass es in Ruhe.“ Wenn dein Bart nicht gefährlich nahe an deinen Augen liegt, solltest du dir nicht zu viele Gedanken darüber machen, wie du diesen Teil deines Gesichts rasierst oder modellierst.

Andere Gedanken- Wie beim Wachsen Ihres Bartes erfordert auch das Trimmen Ihres Bartes eine ähnliche Geduld.

Nach ein paar Monaten können Sie es so zähmen und formen, wie Sie es möchten - und auf eine Weise, die die Einzigartigkeit Ihres Gesichtshaars hervorhebt.

Es ist hilfreich zu verstehen, dass die Pflege eines Bartes ab dem ersten Tag Ihrer Reise zum Bartwachsen mehr Zeit und Mühe erfordert, als Sie ursprünglich gedacht haben, und dass Sie dafür die richtigen Werkzeuge benötigen.

Schließlich ist weniger wirklich mehr, wenn es darum geht, Ihren Bart zu schneiden. Sie können nicht zurückgehen, wenn Sie zu viel abschneiden. Lassen Sie einige noch einen Tag trimmen.

6. Helfen Sie sich selbst, indem Sie auf sich selbst aufpassen

Während die Genetik eine große Rolle bei Ihrem Bartwachstum spielt, gibt es solcheandere Dinge, die Sie tun könnenum ihm zu helfen, sein maximales Potenzial zu erreichen.

Übung

BartübungJa, Sie haben von den vielen Vorteilen von Bewegung in Bezug auf Körper und Geist gehört. Es kann aber auch eine Rolle für Ihr Bartwachstum spielen:

  • Abnehmen hilft Ihnen, Testosteron zu erhöhen, was wiederum das Haarwachstum im Gesicht fördert.
  • Es wurde auch gezeigt, dass kürzere, aber intensive Workouts wie das Intervalltraining mit hoher Intensität das Testosteron erhöhen.
  • Sport verbessert die Durchblutung und das Blut transportiert Proteine ​​und Vitamine zu Ihren Haarfollikeln, wodurch das Wachstum gefördert wird.

Diät

BartdiätDiät, Bewegung - entschuldigen Sie, wenn dies wie eine Werbung für Ihr lokales Fitnessstudio klingt, aber all dies hilft. Eine gesunde Ernährung ist ein weiterer Weg, um Testosteron zu steigern, insbesondere eine proteinreiche Ernährung.

Einige gute Lebensmittel, die Sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen können, wenn Sie sie noch nicht essen, sind Spinat, Nüsse, Oliven, Brokkoli und Olivenöl. Sie können Ihrer Ernährung auch ein Vitaminpräparat hinzufügen, einschließlich Biotin oder eines Multivitamins, das Zink, Vitamin B6 und Magnesium enthält.

Sich ausruhen

Glücklich zu schlafenSchlaf ist nicht nur wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, sondern auch für das Wachsen eines gesunden Bartes. Streben Sie nach 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht.

Stress

Hübsche Männer mit langem Bart, der Ohren bedeckt, lokalisiert auf einem weißen bLast but not least kann Stress eine wichtige Rolle bei Ihrer Suche nach einem Bart spielen. Stress kann nicht nur Ihre männlichen Hormone beeinträchtigen, sondern auch die Blutgefäße verengen und dazu führen, dass Ihre Haarwurzeln weniger Nährstoffe erhalten.

Zwar ist es manchmal leichter gesagt als getan, Stress abzubauen, aber es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, einschließlich Meditation und Bewegung.

Fazit

Das Wachsen eines Bartes ist zwar keine Hexerei, aber nicht so einfach, wie es aussieht. Aber lassen Sie sich nicht von groben Flecken einschüchtern. Befolgen Sie die oben genannten Tipps und Richtlinien, und es besteht eine gute Chance, dass Sie sich selbst in Erstaunen versetzen. Viel Glück dabei.

Wie war Ihre Erfahrung mit dem Bartwachsen? Wir würden gerne von Ihnen hören.

Bemerkungen

  • Dennissagt:

    Großartig, Artikel, habe versucht, vorher, aber rasiert, nach ein paar Wochen, aber jetzt, fast 70, dachte ich: Verdammt, ich bin, werde, habe, ein anderer, geh, wow, ich habe Leute, sag, wow, also behalte ich es, wenn es nötig ist, werde ich deine großartigen Tipps verwenden, danke

  • Kennzeichensagt:

    Großartiger Artikel. Ich bin erst Tage in, aber ich fand Ihren Artikel inspirierend. Ich werde meine Suche vorantreiben. Es ist schwierig. Ich sehe jetzt aus wie ein Idiot, aber kein Schmerz, kein Gewinn. Mein Sohn hat einen tollen Bart. Er lacht nur über meine. Haha.

  • Yakoubsagt:

    Ich bin frisch 18 Jahre alt, bin ich im richtigen Alter, um Bart zu haben. Oder was ist das richtige Alter

  • Tatiana Wilsonsagt:

    Vielen Dank, dass Sie darauf hingewiesen haben, dass die erste Woche des Bartwachstums sehr schwierig ist und dass die Person dem Drang zur Rasur widerstehen muss, weil sie sich seltsam anfühlt. Wenn das der Fall ist, werde ich auf meinen Bruder aufpassen, da er sich einen Bart wachsen lassen will. Ich habe sogar beschlossen, ihm einen Bartbalsam zu kaufen, um ihm den Einstieg zu erleichtern. Er hat die Tendenz, spontan zu handeln, also muss ich da sein, um ihn die ganze Zeit aufzuhalten.

  • Tammy Houstonsagt:

    Ich habe es wirklich verstanden, als Sie sagten, dass die Person inspiriert sein und ein klares Ziel vor Augen haben muss, um das Bartwachsen zu erleichtern, z. B. warum sie überhaupt einen Bart haben möchte. Ich werde dies meinem Bruder gegenüber erwähnen, da er noch nicht mit seiner Bartvorbereitung begonnen hat. Vielleicht braucht er einen Stoß. Ich werde ihn fragen, was seine Ziele sind. Ich werde auch meine Unterstützung zeigen, indem ich ihm ein Pflegeset kaufe. Dankeschön.

  • Jaysagt:

    Ich versuche es, aber es hinterlässt nichts in meinem Gesicht und ich habe nur diese glatten, dünnen Haare ... Bitte helfen Sie mir

    • Domen Hrovatinsagt:

      Sie sollten sich auf unseren Beitrag zum Wachsen eines dickeren Bartes beziehen.

  • Mark Drutzsagt:

    Nur eine Kleinigkeit: Es wäre schön, wenn Sie inklusiv umziehen und sich ändern würden. 'Ihre Lebensgefährtin begann es wirklich zu mögen, wie sie (oder Sie) gedacht hatten.' Zu '... sie / er dachte ...' oder '…Sie dachten….'

    • Domen Hrovatinsagt:

      Ich werde es in Betracht ziehen. Danke für den Vorschlag.

  • Lantissagt:

    Habe hier tolle Tipps gefunden.

    Ich habe in den letzten Wochen seit dem Winter in Australien versucht, meinen Bart wachsen zu lassen. Die Frau beschwert sich ständig, dass ich wie ein Igel aussehe und mich fühle, ha ha ha.

    Ich habe ein bestimmtes Rasieröl verwendet, um es zu befeuchten, aber ich glaube nicht, dass es einen guten Job macht, was mit dem Kommentar der Frau, dass es sich wie Spikes anfühlt. Können Sie ein gutes Bartpflegeprodukt für diejenigen empfehlen, die gerade erst anfangen, ihren Bart wachsen zu lassen?

    • Domen Hrovatinsagt:

      Sie haben Rasieröl verwendet, um Ihren Bart mit Feuchtigkeit zu versorgen? Alter, was du brauchst, ist Bartöl, und du kannst es eines Tages anwenden. Sie können nichts falsch machen, solange es aus natürlichen Zutaten besteht.

      • Folabisagt:

        Habe hier tolle Tipps gefunden. Ich habe noch keinen Bart, aber ich habe gerade dieses ätherische Bartöl bekommen. Ich hoffe, es funktioniert. Ich bin jetzt am zweiten Tag.

  • Chrissagt:

    Brillanter Artikel mit etwas Comedy-Gold durchsetzt !!. Danke Leute. Ich bin in Woche 6 von Project Beard und kann mich SO auf den Juckreiz beziehen - aber auch positiv ist, dass meine Verlobte verrückt danach ist! Können wir vielleicht ein paar Tipps zur Bartformung / zum Styling haben? Ich habe ein - na ja, ich denke, ein 'quadratisches' Gesicht ... die Gesichtsform speist sich offensichtlich in den Bartstil ein ... aber was tun? Sie möchten keine wesentlichen Teile meines wunderbaren neuen Kratzers abschneiden und müssen erneut beginnen? Auch - in meinen (ähm) frühen 40ern zu sein ... da kommt ein bisschen Grau durch ... was hat der General darüber Weisheit erhalten? Es ist nicht dominant, aber es ist da - also gehen oder färben? Zielgruppe für diese Frage sind wirklich Vorstellungsgespräche / Interviewer - ich bin ein IT-Berater, möchte also natürlich nicht wie ein alternder Hobo aussehen ?! Gute Arbeit - weiter so

    • Domen Hrovatinsagt:

      Danke Chris. Wie wir unter 68-best-facial-hair-styles erwähnt haben, sollten Sie Ihren Bart an den Seiten kürzer halten, während Sie unten Länge hinzufügen, wenn Sie ein quadratisches Gesicht haben. Wir arbeiten derzeit an einer vollständigen Anleitung zum Formen und Trimmen von Bärten. Wenn Sie Ihren Bart kürzer als einen halben Zoll halten möchten, benötigen Sie nur einen Bartschneider. Wenn Sie länger sind, müssen Sie lernen, wie Sie eine Schere / Kamm- oder eine Scheren / Trimmer-Kombination verwenden.

      Was das 'Ergrauen' betrifft. Während wir eine Anleitung gemacht haben, wie man seinen Bart färbt, sage ich, umarme ihn. Ich denke es sieht besser aus, hat mehr Charakter. Google Bilder von Rand Fishkin. Sie werden sehen, wovon ich spreche.

  • Mann willsagt:

    Sieht so aus, als müsste ich in gutes Bartöl investieren. Danke für die Tipps, sehr gut zusammengestellter Artikel. Sehr inspirierend beim Schreiben meiner eigenen.

  • Travis Lovelacesagt:

    Ich fand die obigen 6 Schritte sehr nützlich, um einen Bart zum ersten Mal erfolgreich wachsen zu lassen. Vor kurzem habe ich von meinem Freund einige Bartwachstumsprodukte wie https://www.beardilizer.com/product/beard-growth-supplement/ kennengelernt kann Einzelpersonen helfen, ihren Bart in kürzerer Zeit wachsen zu lassen.