68 Beste Gesichtsfrisuren für Männer, die Sie mindestens einmal ausprobieren sollten

Weit über uns, von Wolken verdeckt, befindet sich der Gipfel des Everest.



Wir beziehen uns auf den imposantesten Berg der Welt, weil er als passende Analogie für das dient, was wir hier tun werden.

Wir präsentieren Ihnen den definitivsten und vollständigsten Leitfaden für Gesichtsbehaarung und Gesichtsfrisuren, den Sie sonst überall finden.

In der Tat ist es eine Everest-ähnliche Aufgabe, aber wie Sie sehen werden, sind wir nicht für den 'Versuch' dabei. Wir sind hier, um den Auftrag abzuschließen. Wir werden Sie zum Gipfel führen.

Wir werden jede Art von Gesichtsfrisur behandeln - von Bärten über Ziegenbart bis hin zu Schnurrbärten, während wir jede breitere Kategorie in einzelne Stile unterteilen.



Wir werden Ihnen nicht nur von 'Bärten' erzählen, sondern auch jeden Bartstil auflisten und definieren, den wir durch unsere Forschung gefunden haben. Wir sagen Ihnen, welche Bartform am besten zu Ihrem Gesicht passt.

Willst du eine kurze Geschichtsstunde über Gesichtsbehaarung? Es ist hier. Wir werden uns auch mit anderen Arten von Gesichtshaaren befassen.



Meine Herren, beginnen wir den Aufstieg.

Inhalt ausblenden Das komplette Diagramm der Gesichtsfrisuren Die Liste aller Gesichtsfrisuren Die beste Gesichtsfrisur für Ihre Gesichtsform 8 Unverzichtbare Gesichtshaarprodukte für Stil und Pflege Wie sich das Gesichtshaar entwickelt und wie Sie es dicker machen können 7 Interessante Dinge über Gesichtsbehaarung im Laufe der Geschichte

Das komplette Diagramm der Gesichtsfrisuren

Hier ist eine Tabelle, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über jede Gesichtsfrisur gibt. Sie können es verwenden, um Sie zu führen, während Sie die vielen Optionen für Ihr Gesichtshaar in Betracht ziehen.

Gesichtsfrisuren Diagramm

Die Liste aller Gesichtsfrisuren

Sie können wahrscheinlich auf eine gute Anzahl von Bartstilen hinweisen. Aber wie die meisten Menschen haben Sie wahrscheinlich gerade die Spitze des Eisbergs identifiziert.Wir haben nicht weniger als recherchiert und identifiziert27 Bartstile,15 Ziegenbartstile, und26 Schnurrbartstile.

  1. 5-Uhr-Schatten (Designer-Stoppeln)
  2. Leichte Stoppeln
  3. Schwere Stoppeln
  4. Firmenbart
  5. Vollbart
  6. Hollywood
  7. Kurzer Boxbart
  8. Kinnriemen
  9. Kinnvorhang
  10. Hals Bart
  11. Ducktail
  12. Französische Gabel
  13. Hammelkoteletts
  14. Freundliche Hammelkoteletts
  15. Hulihee
  16. Jahr
  17. Garibaldi
  18. Gegeben
  19. Spatz
  20. Klingonisch
  21. Vielfraß
  22. Das Winnfield
  23. Brett Bart
  24. Niederländisch
  25. Altniederländisch
  26. Koteletten
  27. Rasiert sauber
  28. Klassischer Spitzbart
  29. Voller Spitzbart
  30. Spitzbart und Schnurrbart
  31. Anker
  32. Erweiterter Spitzbart
  33. Spitzbart mit Kinnriemen
  34. Lenker und Spitzbart
  35. Lenker und Kinnhauch
  36. Nordischer Skipper
  37. Zierlicher Spitzbart
  38. Ziegenbeet
  39. Seelenpflaster
  40. Balbo
  41. van Dyke
  42. Rap Industriestandard
  43. Natürlicher Schnurrbart
  44. Malerpinsel
  45. Lampenschirm Schnurrbart
  46. Chevron
  47. Schnauzbart
  48. Zierlicher Lenker
  49. Hufeisenschnurrbart
  50. Hufeisenschnurrbart mit Seelenfleck
  51. Englischer Schnurrbart
  52. Bleistiftschnurrbart
  53. Zahnbürste Schnurrbart
  54. Dallas Schnurrbart
  55. Cowboy Schnurrbart
  56. Wilder West Schnurrbart
  57. Der Revolverheld
  58. Super Mario
  59. Walross
  60. ungarisch
  61. Kaiserliche
  62. Fu Manchu
  63. Dali
  64. Der Zappa
  65. Cantinflas
  66. Zum Souvarov
  67. Freistil
  68. Bartschmerzen

Die beste Gesichtsfrisur für Ihre Gesichtsform

So wie Sie keinen alten Reifen auf einen alten Sportwagen setzen würden, sollten Sie nicht einfach eine Frisur auf Ihrem Gesicht wachsen lassen.

Das liegt daran, dass die Gesichter unterschiedlich sind - Ihre Gesichter sind möglicherweise ovaler, während der am Nebentisch sitzende Mann möglicherweise ein längliches Gesicht hat - und unterschiedliche Gesichtsfrisuren funktionieren am besten mit bestimmten Gesichtern.

Der erste Schritt bei der Bestimmung des für Sie am besten geeigneten Stils besteht darin, einen langen Blick in den Spiegel zu werfen. Schauen Sie sich Ihr Gesicht genau an, um seine Form zu beurteilen. Wie arbeiten Wangenknochen, Kiefer und Kinn zusammen?

Ich finde deine Grundform des Gesichts ist gar nicht so schwierig, und sobald Sie herausgefunden haben, was das ist, ist es Zeit, einen Stil auszuwählen, der am besten zu Ihnen passt.

Experten empfehlen außerdem, Ihr Gesicht so oval wie möglich zu gestalten, da es nicht nur die ästhetischste Form hat, sondern Sie auch daran hindert, ein schmales Gesicht zu übertreiben oder ein kürzeres zu verbreitern.



Quadratgesicht

Quadratische Gesichtsform männlichIn dieser Form ist Ihr Gesicht so lang wie es breit ist, mit scharfen Winkeln am Kiefer und wenig Abstufung zu den Wangenknochen. Am besten wählen Sie einen Bart, der länger ist und an den Seiten kurz ist.

Rundes Gesicht

Rundes Gesicht männlichEin rundes Gesicht ist eines, bei dem die Wangenknochen die breiteste Stelle sind. Ihr Gesicht ist so lang wie breit, aber Ihre Stirn und Kiefer neigen sich in einem weichen Winkel zu den Wangen. Wählen Sie einen Bart, der unten lang, aber an den Seiten kurz ist.

ovales Gesicht

Ovale Gesichtsform männlichBei einem ovalen Gesicht ist Ihr Gesicht etwas länger als breit und Ihre Kiefer sind hervorstehend, wenn auch nicht scharf. Sie haben auch weiche Winkel zum Kinn und zur Stirn.

Oval ist eine gute Form, da die meisten Bartstile gut zu Ihnen passen. Wenn Sie einen kürzeren Bartstil bevorzugen, halten Sie ihn gleichmäßig an den Seiten und am Boden und lassen Sie einen längeren Bart nur wachsen, wenn Sie sich gezwungen fühlen, aus der traditionellen Form am Arbeitsplatz auszubrechen.

Wenn Sie einen kürzeren Bartstil bevorzugen, halten Sie ihn gleichmäßig an den Seiten und am Boden und lassen Sie einen längeren Bart nur wachsen, wenn Sie sich gezwungen fühlen, aus der traditionellen Form am Arbeitsplatz auszubrechen.

Dreieckiges Gesicht

Traingle Gesichtsform männlichAuch hier ist Ihr Gesicht so lang wie breit, aber Ihre Wangen neigen sich scharf zum Kinn und Ihre Kiefer sind kaum hervorgehoben. Und deine Wangen und deine Stirn sind eng in der Breite.

Wählen Sie in diesem Fall einen Bart, der unten länger und an den Seiten kürzer ist, aber an den abgestuften Teilen Ihres Kinns breiter ist. Wenn Sie den Raum ausfüllen, entsteht ein ovaleres Aussehen.

Rechteckiges oder längliches Gesicht

Rechteck Gesichtsform männlichIn diesem Fall ist Ihr Gesicht länger als breit, und das Hauptziel besteht darin, Ihr Gesicht zu verbreitern, wenn Sie einen quadratischen oder einen abgerundeten Kiefer haben.

Achten Sie darauf, Ihrem Bart mit dieser Art von Gesicht zusätzliche Länge zu verleihen. Wachsen Sie stattdessen einen Bart, der unten kurz, aber an den Seiten voll ist.

Diamantgesicht

Diamantgesichtsform männlichEin 'was für ein Gesicht' fragst du? Ja, ein Diamantgesicht, bei dem Ihre Wangenknochen den breitesten Teil Ihres Gesichts ausmachen und in schärferen Winkeln zum Kinn und zur Stirn hin abfallen als bei einem kreisförmigen Gesicht. Ihr Kiefer kann hervorstehen oder nicht.

Der Bart, der am besten zu einer Diamantfläche passt, verbirgt die scharfen Winkel zum Kinn. Halten Sie es unten länger, aber schneiden Sie die Seiten.

8 Unverzichtbare Gesichtshaarprodukte für Stil und Pflege

Wir alle wissen, dass es mehr bedeutet, das Gesichtshaar optimal aussehen zu lassen, als es jeden Morgen nach dem Aufstehen mit den Händen zu glätten.

Für das Styling und die Wartung sind spezielle Tools erforderlich Produkte und die hier aufgeführten (in keiner bestimmten Reihenfolge) gelten als ein Muss.

1. Bartöl

Bartöl AbbildungWenn Sie wirklich einen Bart wollen, der gut gepflegt aussieht, dann müssen Sie Fügen Sie Ihrem Gesichtshaar-Werkzeugkasten Bartöl hinzu . Bartöl ahmt die natürlichen Öle Ihrer Haut nach undmacht Ihren Bart voller, gesünder und handlicher.

Es muss einfach Teil Ihrer täglichen Hygiene sein, zusammen mit Duschen, Deodorant und allem anderen, was Ihnen hilft, morgens aus der Tür zu kommen.

Bartöl ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, aber seine Ursprünge gehen auf unsere Vorfahren der amerikanischen Ureinwohner zurück. Die Hauptvorteile sind:

  • Bartöl befeuchtet Ihre Haarfollikel und die Haut darunter. Dies ist besonders wichtig bei rauen Wetterbedingungen, die Ihren Bart trocken und spröde machen können.
  • Duftendes Bartöl lässt Ihren Bart gut riechen.
  • Bartöl hilft, Bärenfieber loszuwerden, dessen ähnlich böser Bruder Schuppen sind. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie an verschiedenen Stellen Ihres Kopfes und Ihres Gesichts vorhanden sind - mit den gleichen abstoßenden Ergebnissen.

2. Bartbalsam

Bartbalsam IllustrationVielleicht der beste Weg, um zu beschreiben Bartbalsam ist, dass es sich um einen Leave-In-Conditioner handelt, der sich hervorragend zum Stylen Ihres Bartes und zum Festhalten streunender Haare eignet. Es ist wie Bartöl, da es Ihren Bart befeuchtet und weich macht.

Die Hauptzutaten in Bartbalsam sind Bienenwachs und Butter (in den meisten Fällen Shea- oder Kakaobutter).

3. Bart- / Schnurrbartwachs

Bartwachs IllustrationBei Bartwachs dreht sich alles um das „Halten“, schlicht und einfach. Es dient nicht zur Konditionierung Ihres Bartes oder Schnurrbartes wie Bartöl, aber Wachs hält Ihre streunenden Gesichtshaare an Ort und Stelle, im Gegensatz zu den meisten anderen Männern Pflegeprodukte .

Und wenn Sie einen Schnurrbartstil bevorzugen, der in Form gedreht werden muss, sind Sie absolut brauche positiv Bartwachs .

4. Bart Shampoo

Bart Shampoo Illustration Bart Shampoo ist ein weiterer beliebter Trend, der viele Vorteile für ernsthafte Bartmänner wie Sie hat. Die besten Bartshampoos behandeln grobe Barthaare und die Haut darunter und lindern den gefürchteten Bartjuckreiz.

Hinweis:Bart Shampoo ist anders als das Shampoo, das Sie auf Ihrem Kopf verwenden . Sie können Letzteres auf Ihrem Bart verwenden, erzielen jedoch nicht die gleichen Ergebnisse.

5. Bartpflegemittel

Bart Conditioner IllustrationDas Auftragen von Conditioner auf Ihren Bart ist ein weiterer Schritt, um zu verhindern, dass Ihr Stolz und Ihre Freude zu widerspenstig werden. Es verhindert auch, dass Ihre Haut - und Ihr Bart - trocken werden und repariert fleckiges oder ungleichmäßiges Wachstum.

Der Schlüssel zum Auftragen von Bartpflegemittel besteht darin, sicherzustellen, dass er jede Strähne Ihres Gesichtshaars bedeckt.

6. Bartkamm

Bart Kamm IllustrationTun Sie sich selbst einen Gefallen und investieren Sie in a guter Bartkamm oder Schnurrbartkamm. Es gibt Dutzende, wenn nicht mehr, auf dem Markt, aber denken Sie daran, dass sie nicht mit den Kämmen identisch sind, die Sie für die Haare auf Ihrem Kopf verwenden.

Sie haben polierte Kanten, die Ihre Haut nicht zerkratzen. Sie sollten antistatisch sein und - idealerweise - klein genug sein, um in Ihre Tasche zu passen (für ultimativen Komfort, insbesondere Schnurrbartkämme).

7. Bartbürste

Bart Pinsel IllustrationEin EberBartbürsteist ein weiteres wichtiges Teil des Bartpflege-Puzzles. Es schont Ihr Gesichtshaar als andere Arten von Kämmen und Bürsten und verteilt die Öle gleichmäßig auf Haut und Haar.

Es kämmt auch Schmutz und andere Partikel weg, die Ihren Bart trocken und spröde machen können.

8. Bartschere

Bartschere IllustrationSofern Sie nicht eine vollständige Bartübernahme anstreben - nicht eine Überarbeitung - müssen Sie Ihren Bart von Zeit zu Zeit kürzen.

Ihr Pflegeset muss einen hochwertigen Bartschneider, aber auch eine Bartschere enthalten. Scheren eignen sich hervorragend zum Trimmen feiner Details, aber auch zum schnellen Trimmen, wenn Sie gegen die Uhr antreten. Sie sind einfach, aber effektiv.

9. Bartschneider

Bartschneider IllustrationBartschneider sind keine Rasierer. Wie bereits erwähnt, handelt es sich auch nicht um Stoppelschneider. Sie wirken auf bartlanges Gesichtshaar. Wenn Sie es ernst meinen, Ihren Bart zu pflegen, brauchen Sie ihn der beste Bartschneider .

10. Stoppelschneider

Stoppelschneider IllustrationNicht alle Gesichtshaare sind gleich, und neuere Studien haben gezeigt, dass Stoppeln als attraktivste Gesichtsfrisur für Männer gewählt wurden. Mit anderen Worten, Stoppeln sind Ihr Freund, wenn Sie auf der Suche nach einem Partner sind.

Um Ihre Stoppeln zu pflegen, benötigen Sie eine Stoppelschneider . OK, nichts wie das Offensichtliche zu sagen, aber wir tun dies nur, weil die Verwendung eines Bartschneiders auf Ihren Stoppeln die Arbeit nicht erledigt.

Ein Stoppelschneider eignet sich am besten für sehr kurze Gesichtshaarlängen (denken Sie an den 5-Uhr-Schatten). Stellen Sie nur sicher, dass das, was Sie kaufen, zum Trimmen von Stoppeln ausgelegt ist.

11. (elektrischer) Rasierer

Elektrorasierer IllustrationSelbst wenn Sie einen Vollbart haben, werden Sie die Rasur nicht ganz aufgeben. Es gibt noch die anderen Teile Ihres Gesichts, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen hochwertiger Elektrorasierer oder Standardrasierer sollte eine Priorität sein.

Wie sich das Gesichtshaar entwickelt und wie Sie es dicker machen können

Lassen Sie uns für einen Moment technisch werden: Gesichtsbehaarung wird als sekundäres Merkmal menschlicher Männer angesehen, das sich während der Pubertät oder in den späteren Jahren der Pubertät entwickelt.

Die Entwicklung eines erwachsenen Bartes erfolgt normalerweise erst bei einem Mann Ende zwanzig oder sogar später.

Es gibt jedoch Ausnahmen zu jeder Regel, da Jungen im Alter von 11 Jahren dafür bekannt sind, Gesichtshaare zu entwickeln. Das erste Gesichtshaar bei Männern neigt dazu, an den Ecken der Oberlippe zu wachsen und breitet sich dann im Alter von 16 oder 17 Jahren über die gesamte Oberlippe aus.

Die spezifische Reihenfolge, in der sich das Gesichtshaar entwickelt, ist insofern wie jeder biologische Prozess, als es von Person zu Person unterschiedlich ist. Um später in Ihrem Leben ein Gesichtshaar wachsen zu lassen, lesen Sie diese beiden Anleitungen:Wie Sie Minoxidil verwenden, um Ihr Gesichtshaar zu verdickenundwie man einen dickeren Bart wachsen lässt.

Frauen sind in der Lage, Gesichtshaare zu entwickeln, insbesondere nach den Wechseljahren, jedoch typischerweise in weitaus geringerer Menge als Männer. Und um ehrlich zu sein, Gesichtsbehaarung bei Frauen wird bei weitem nicht als so attraktiv angesehen wie bei Männern (um das Offensichtliche zu sagen).

Das ist sicherlich der Grund, warum die meisten Frauen in der westlichen Kultur Gesichtshaare entfernen, indem sie sie rasieren, mit einer Pinzette entfernen oder andere Methoden anwenden.

7 Interessante Dinge über Gesichtsbehaarung im Laufe der Geschichte

Gesichtsbehaarung gibt es schon seit Ewigkeiten. Haben Sie jemals eine Darstellung eines primitiven Mannes ohne Gesichtsbehaarung gesehen?

Aber damals, als Dinosaurier noch die Erde durchstreiften, waren die Bart war kein modisches Statement - Es war eine Möglichkeit, die nach allen Angaben relativ kurze Lebensdauer zu verlängern.

Bärte sorgten schließlich für Wärme und Schutz vor den Elementen. Sie waren auch einschüchternd und in einer Welt voller Gefahren tat es nicht weh, wie ein harter Kerl auszusehen.

Einfach ausgedrückt war Gesichtsbehaarung eine Notwendigkeit, wenn der Mensch in Höhlen lebte und sich mit Unwetter und anderen Gefahren befasste, die er nicht ganz verstand.

1. Bärte aus Metall

Schneller Vorlauf ins alte Ägypten, wo Gesichtsbehaarung zu einem modischen Statement unter Königen wurde, die einen falschen Bart aus Metall verwendeten. Sowohl Könige als auch Königinnen praktizierten diesen Stil und verwendeten Farbstoffe, um ihr echtes Gesichtshaar zu färben.

2. Ein Symbol der Weisheit

Es ist schwer zu sagen, ob Bartöl zum ersten Mal in mesopotamischen Zivilisationen ins Spiel kam, aber es gibt Hinweise darauf, dass es unter Bartmännern weit verbreitet war.

Wohlgemerkt; Dies war eine Gruppe von Menschen, die ihre Bartstylings ernst nahmen, als sie alte Lockenwickler verwendeten, um alle Arten von ausgefallenen Stylings für ihre Gesichtshaare durchzuführen.

Bartfarbewar auch beliebt, und die Assyrer bevorzugten Schwarz, während die Perser eine orangerote Farbe hatten. Das Tragen eines Bartes, insbesondere in der Türkei und in Indien in der Antike, symbolisierte Weisheit.

3. Bestrafung durch Rasur

Wir alle kennen das antike Griechenland und die vielen Innovationen, die es geschaffen hat, um eine Grundlage für einen Großteil der modernen Zivilisation zu schaffen. Auch die Griechen liebten ihre Bärte und verwendeten Zangen, um Locken herzustellen, um die viele beneideten.

Lange Zeit wurden Bärte nur zur Strafe geschnitten, aber Alexander der Große verfügte später, dass Soldaten keine Bärte tragen dürfen, weil er befürchtete, gegnerische Soldaten würden sie ergreifen, um sich während eines Kampfes einen Vorteil zu verschaffen.

4. Beschnitten und gepflegt

Währenddessen zogen es bärtige Männer in Rom vor, ihr Gesichtshaar geschnitten und gepflegt zu halten.

Das Rasieren wurde immer noch nicht akzeptiert oder war eine weit verbreitete Praxis, aber die Verwendung von Rasierapparaten wurde gefördert, als die Stadt 618-578 v. Chr. Einen hygienischen Schub erlebte.

Um 454 v. Chr. Ergriff die Rasur Einzug und griechisch-sizilianische Friseure eröffneten auf den Straßen Roms ein Geschäft, um ihren Geschäften nachzugehen.

Das glatt rasierte Aussehen wurde schließlich zur Norm, aber die alten Philosophen, die wir alle kennen und lieben, behielten ihre Bärte, vielleicht als Ruf an das bewährte Sprichwort Bärte als Weisheit.

5. Rein und raus

Gesichtshaar in anderen Kulturen erlebte ebenfalls Zeiten der Popularität und Zeiten, in denen es stark entmutigt wurde.

Christliche Geistliche waren gesetzlich verpflichtet, sich zu rasieren, aber die Gesichtsbehaarung kehrte zurück, als die Kreuzzüge begannen, und Bärte (und Schnurrbärte) waren für die nächsten Jahrhunderte erlaubt.

Viele englische Fürsten trugen Schnurrbärte, bis Wilhelm der Erste ein Gesetz schuf, nach dem sie sich rasieren mussten, um besser zur aktuellen Mode zu passen.

6. Spitzbärtige Aristokraten

Der Van Dyke entstand im 17. Jahrhundert, teilweise dank der Arbeit eines Malers namens Anthony Van Dyck, zu dessen Porträts Aristokraten mit spitzen Bärten gehörten.

Die Form des Van Dyke wurde mit Hilfe von hergestellt Pomade und Wachs mit winzigen Pinseln und Kämmen aufgetragen.

In der Zwischenzeit wurde die Frage, wie ein Bart im Schlaf stilistisch in Form gehalten werden kann, mit der Erfindung verschiedener Geräte gelöst.

7. Der moderne Bärtner

Unnötig zu erwähnen, dass sich Gesichtsbehaarung und Bartstil im Laufe der Jahre weiterentwickelt haben und die Bärte berühmter Männer wie Abraham Lincoln in Erinnerung bleiben.

Schätzungen zufolge haben über 30 Prozent der amerikanischen Männer Gesichtsbehaarung, und diese Zahl steigt weltweit auf über 50 Prozent.

Wie wir bereits besprochen haben, ist die Vorteile des Tragens eines Bartes In der heutigen Welt gibt es viele - von strahlendem Selbstvertrauen bis hin zu mehr Attraktivität für das andere Geschlecht.

Das Fazit ist, dass das Gesichtshaar eine tiefe, reiche Geschichte hat, die sich weiterentwickelt. Einen Bart wachsen lassen versetzt Sie in eine lange, geschätzte Reihe von Männern, die bis in die Zeit zurückreicht, als die Erfindung des Rades nur eine wilde Idee von jemandem war.


Wenn wir tiefer in die Welt der Gesichtsfrisuren eintauchen, wird deutlich, dass die Möglichkeiten, einen Stil zu finden, der zu Ihnen passt, nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt sind.

Wenn Sie jedoch nach der perfekten Übereinstimmung suchen, kennen Sie Ihre Gesichtsform und gehen Sie entsprechend vor. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Weiter:

  • Bartstile
  • Ziegenbart Stile
  • Schnurrbartstile

Bemerkungen

  • Rhettsagt:

    Fehlender 'Staubtuch' und 'Zauberer'

    • Domen Hrovatinsagt:

      Demnächst.

  • Timothy Davissagt:

    Dies ist die beste Website, die ich je gesehen habe, wenn es um alles geht, was kahl und bärtig ist. Es wäre schön zu sehen, wie „Die vollständige Liste der Gesichtsfrisuren“ auf einer Zeichnung eines kahlen Herrn dargestellt wird, da Bärte oft anders aussehen, je nachdem, ob es einen vollen Haarschopf oder einen rasierten Kopf gibt oder nicht. Der Rat auf baldingbeards.com war genau richtig. Mach weiter so.

    • Domen Hrovatinsagt:

      Guter Vorschlag und danke, Timothy.