5 Gründe, warum Männer ihre Achseln rasieren sollten (& 5 Gründe, warum sie es nicht tun sollten)

sollten Männer ihre Achseln rasieren

Männer manscape - das ist nichts Neues. Sie rasieren sich Brust, Schulter, Rücken und sogar Arme und Beine.



Oder Achselhöhlen, und vergessen Sie nicht 'da unten'. Allerdings rasieren sich nicht alle die Achseln. Nicht dass Achselhöhlen einzigartig in der Landschaft sind, aber es führt zu der Frage: 'Sollten Männer ihre Achselhöhlen rasieren?'

Diese Frage werden wir in diesem Beitrag untersuchen, während wir die Gründe auflisten, warum ein Mann seine Box rasieren sollte, und einige Gründe, warum er es nicht tun sollte. Letztendlich überlassen wir es wie immer Ihrer Entscheidung, aber wir hoffen, dass die Prüfung der Vor- und Nachteile Ihre Entscheidungsfindung leiten wird.

Je nach Studie scheint es klar zu sein, dass heute mehr als die Hälfte der Männer bis zu einem gewissen Grad manscape. Einige gehen alles aus und schneiden und rasieren sich von Kopf bis Fuß.

Andere konzentrieren sich auf bestimmte Teile und verwenden bestimmte Werkzeuge, die für den jeweiligen Job entwickelt wurden Schamschneider und Körperpfleger .



Bis 2014 Studie Zum Beispiel sagten 57% der tausendjährigen Männer, ab und zu etwas zu bemannen. Andere Studien zeigen, dass der Prozentsatz noch höher ist.

Warum manscape Männer? Aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich:



  • Aussehen
  • Leichtathletik
  • Bessere Hygiene
  • Komfort

Wir werden all diese Gründe und mehr untersuchen, während wir gemeinsam mit der Jury die Vor- und Nachteile von Männern diskutieren, die sich die Achselhaare rasieren.

Inhalt ausblenden 5 Gründe, warum Männer ihre Achselhöhlen rasieren sollten (Eine einfache, illustrierte Anleitung) 5 Gründe, warum Männer ihre Achselhöhlen NICHT rasieren sollten (Eine einfache, illustrierte Anleitung) Fazit

5 Gründe, warum Männer ihre Achselhöhlen rasieren sollten (Eine einfache, illustrierte Anleitung)

Weitere Daten: In einer von Men’s Health durchgeführten Studie wurden 4.044 Männer befragt. Von diesen Männern gaben 68% an, ihre Achselhaare zu kürzen. Die Gründe dafür waren unterschiedlich, obwohl die Rasur aus ästhetischen Gründen am beliebtesten war.

Schauen wir uns alle Gründe an, warum Sie sollten Erwägen Sie, Ihre Achselhöhlen zu rasieren ::

1. Schweiß

warum Männer ihre Achseln rasieren sollten 1

Die Achselhöhle hat eine Reihe von apokrinen Drüsen, die Schweiß produzieren. Diese Drüsen befinden sich in Bereichen des Körpers, in denen Sie Haare haben, wie z. B. Achselhöhlen und Leistengegend.

Eccrine Drüsen stellen die andere Hauptart von Schweißdrüsen dar. Sowohl die exkrinen als auch die apokrinen Drüsen setzen eine geruchsneutrale Flüssigkeit frei, bis sie sich mit den Bakterien auf Ihrer Haut verbindet.

Apokrine Drüsen öffnen sich in die Haarfollikel Ihres Körpers - die Follikel, die zur Oberfläche Ihrer Haut führen. Sie finden sie wieder in Bereichen des Körpers, in denen das Haar am häufigsten vorkommt, d. H. Auf der Kopfhaut, den Achselhöhlen und der Leiste.

Dies alles führt zu der ziemlich logischen Schlussfolgerung, dass das Rasieren Ihrer Achselhöhle das Schwitzen und damit auch den Körpergeruch reduzieren kann.

Die Frage ist, reduziert das Rasieren der Achseln den Schweiß? Und es handelt sich um eine 1-Millionen-Dollar-Frage, wenn man bedenkt, dass es möglicherweise keine endgültige Antwort gibt.



Stellen Sie sich das auch so vor: Wenn Sie Ihre Achselhöhlen von ihren Haarbüscheln befreien, schaffen Sie eine sauberere Oberfläche für Ihr Antitranspirant (das Material, das Sie vom Schwitzen abhält, nicht das, das den Geruch verhindert), damit Ihre Schweißdrüsen nicht schwitzen .

Außerdem schwitzen Männer nicht nur, wenn die Temperaturen steigen. Viele Männer schwitzen im Winter mehr wegen zusätzlicher Kleidungsschichten, Kaminen, die einen Raum besonders geröstet machen, und sogar Lagerfeuer.

2. Rasieren bekämpft Gerüche

warum Männer ihre Achseln rasieren sollten 2

Seien wir ehrlich, kein Mann - zumindest die meisten - zieht es vor, seinen Restkörpergeruch dem Rest der Welt zu präsentieren.

Eines der schwierigen Dinge beim Jugendalter, als Haare an verschiedenen Stellen des Körpers zu sprießen begannen, war, dass der Körpergeruch mit ihm einherging.

Schweiß vermischt sich mit Bakterien auf Ihrer Haut und verursacht Geruch. Das passiert in den Achselhöhlen, wenn die apokrinen Drüsen ihre milchige Substanz freisetzen. es ist geruchlos, bis es sich mit Bakterien verschwört, um das gefürchtete B.O.

Einer der Vorteile der Rasur Ihrer Achselhöhlen besteht darin, dass Sie Haare entfernen, die eine Basis für Ihre apokrinen Drüsen bilden. Das bedeutet, dass weniger Substanz von apokrinen Drüsen produziert wird.

Bereits in den 1950er Jahren, wenn nicht darüber hinaus, gab es zahlreiche Studien, in denen die Vorteile der Rasur von Achseln die Geruchsreduzierung beinhalteten.

Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass, da Bakterien, die in Achselhaaren eingeschlossen sind, zu Geruch führen, es nur Sinn macht, dass das Rasieren des Haares den Geruch verringert.

Außerdem fängt Ihr Achselhaar Feuchtigkeit ein. Sie haben also eine warme, feuchte Umgebung, in der geruchsverursachende Bakterien gedeihen. Das Rasieren Ihrer Achselhöhlen sollte anscheinend dazu beitragen, den stinkenden Prozess zu stören.

Wissenschaftler glauben, dass Achselhaare einem evolutionären Prozess gefolgt sind, bei dem es ursprünglich - also in Höhlenmenschentagen - eine Möglichkeit war, einen Duft zu erzeugen, der potenzielle Partner anzog.

Das mag bis zu einem gewissen Grad noch zutreffen, aber wir sind weit von den Tagen entfernt, in denen das bloße Überleben ständig in den Köpfen aller lag.

3. Leichtathletik

warum Männer ihre Achseln rasieren sollten 3

Sportler haben jahrelang ihre Körperhaare rasiert, um ihre Leistung zu verbessern. Die Praxis begann mit einigen männlichen Schwimmern in den 1950er Jahren, die darauf bestanden, dass dies dazu beitrug, den „Luftwiderstand“ zu verringern und ihnen gleichzeitig wertvolle Sekunden ihrer Zeit zu verkürzen.

Hilft es wirklich?

Während eine NASA-Studie zeigte, dass das Rasieren von Körperhaaren den Luftwiderstand kaum wahrnehmbar verringerte, zeigte eine Studie des American College of Sports Medicine, dass rasierte Schwimmer eine Zunahme der Schlaglänge sowie kardiovaskuläre Vorteile erlebten.

Leistungsstarke Rennradfahrer rasieren sich häufig die Beinhaare, um ihre Leistung zu verbessern, während Läufer manchmal den hirsuten Look opfern, um einige Sekunden zu gewinnen, was den Unterschied zwischen Gewinnen und Verlieren bedeuten kann.

Wrestler rasieren sich oft ihren Körper, um das Scheuern und andere Hautirritationen zu reduzieren, die durch engen Kontakt mit ihren Gegnern verursacht werden.

Bodybuilder werden wegen der Ästhetik haarlos. Es ist schwer, diese geformten Brustmuskeln oder Quads zu zeigen, wenn sie mit Männerfell bedeckt sind.

4. Komfort

warum Männer ihre Achseln rasieren sollten 4

Einer der vielen Gründe, warum sich so viele Männer für Manscape entscheiden, ist, dass sie sich dadurch wohler fühlen. Auch wenn die Achselhaare möglicherweise nicht so stark jucken wie beispielsweise Ihre Schamhaare, ist dies dennoch ein Ärgernis.

Und genau wie Sie nicht im Büro oder an einem anderen Ort beim Jucken im Schritt erwischt werden möchten, möchten Sie auch nicht beim Graben an Ihren Achseln erwischt werden.

Längere Achselhaare können sich leicht verheddern, verfangen und ziehen. Es ist nicht unähnlich, dass Schamhaare in Ihrem Reißverschluss hängen bleiben (OK, nichts ist so). Es ist ein Maß an Unbehagen, das jeder Mann gerne vermeiden würde.

Außerdem fängt das Achselhaar Feuchtigkeit ein. Sie kratzen sich also an der Achselhöhle und ziehen dann die mit Feuchtigkeit bedeckten Finger zurück. Nein, kein gutes Gefühl oder Aussehen.

5. Sieht aus

warum Männer ihre Achselhöhlen haben sollten 5

Bodybuilder müssen ihre Körperhaare, einschließlich ihrer Achselhöhlen, rasieren, wenn sie mit ihren Konkurrenten Schritt halten wollen. Sieaussehenbesser ohne all die Haare, und sie verdecken nicht die Muskeldefinition und den Muskeltonus, an dem sie so hart gearbeitet haben.

Während die meisten Männer ihre Körperhaare nicht rasieren müssen, um mit den Jones mithalten zu können, gibt es etwas zu sagen, um den Mannwald auf nackte Haut zu hacken. Und, um ehrlich zu sein, sieht eine Haarsträhne in Ihren Unterarmen sexy oder attraktiv aus?

In der Tat, wenn Sie ein Mann sind, der das Haarbüschel, das aus dem Armloch Ihres Hemdes herausragt, sexy aussehen lässt, dann ist der Hut vor Ihnen. Sie sind Mitglied eines sehr kleinen Clubs.

Das erste Auftreten von Haaren in unseren Achselhöhlen (wie die ersten Anzeichen von Haaren um unsere Männerteile) signalisierte zwar einen Übergangsritus in die Pubertät und letztendlich in die Männlichkeit.

Ausgereifte Weisheit sagt uns jedoch, dass eine haarige Grube nicht viel von ihrer Bedeutung behält, wenn wir uns in der Jugend niederlassen.

Es ist nichts Falsches daran, Achselhaare zu haben, wohlgemerkt, und Sie werden niemals allein sein, wenn Sie sich entscheiden, Ihre nicht zu rasieren.

Vergessen wir nicht eine weitere wichtige Frage: Finden Frauen Männer, die sich die Achsel rasieren, attraktiver? Auch hier scheint es zumindest durch Untersuchungen keine endgültige Antwort zu geben, dass Frauen Männer mit rasierten Achseln bevorzugen.

In einer Zeit, in der Manscaping weitaus häufiger vorkommt als zuvor, akzeptieren Frauen wahrscheinlich eher Männer, die sich die Achselhöhlen rasieren.

Es ist nicht annähernd so ungewöhnlich wie vor 20 Jahren, und viele Frauen sagen, sie mögen Männer, die zumindest ihren Männerwald abschneiden - ob er unter seinen Armen oder um seine Genitalien wächst.

Zumindest bis zu einem gewissen Grad riecht es auch wieder. Eine 2012 in der Tschechischen Republik durchgeführte Studie (veröffentlicht in Behavioral Ecology and Sociobiology) zeigten, dass Frauen den Duft rasierter Achselhöhlen von Männern unrasierten vorzogen.

Die Präferenz war gering, aber dennoch spürbar.

5 Gründe, warum Männer ihre Achselhöhlen NICHT rasieren sollten (Eine einfache, illustrierte Anleitung)

Das Rasieren Ihrer Achselhöhlen bietet mehrere potenzielle Vorteile. Aber heben Sie Ihr Rasiermesser nicht auf, bevor Sie einige der möglichen Fallstricke untersucht haben.

1. Pflegeprobleme

warum Männer ihre Achseln nicht rasieren sollten 1

Rasieren ist ein riskantes Geschäft, egal wie Sie es aufteilen. Sie können sich schneiden, Hautreizungen verursachen usw. Seien wir ehrlich, es ist jedoch nicht tödlich oder etwas anderes als entfernt - sehr entfernt - gefährlich.

Beachten Sie jedoch Folgendes:

  • Die Oberfläche Ihrer Achselhöhlen ist uneben, und das kann es schwierig machen, Ihren Rasierer darauf herum zu manövrieren. Sie können einen Einschnitt oder Schnitt bekommen, wenn Sie durch die Ecken und Winkel Ihres Unterarms navigieren.
  • Die Haut oder Ihre Achselhöhlen sind extrem empfindlich, sodass Sie möglicherweise ein wenig Unbehagen oder sogar Schmerzen ertragen müssen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.
  • Die Rasur ist oft hart für Ihre Haut, egal wo sie sich am Körper befindet. Wenn die Haut weich und empfindlich ist, wie es auf Ihren Unterarmen ist, können Sie die Haut beschädigen. Und das Verbrennen oder Schneiden von Rasiermessern kann in diesen Bereichen etwas länger dauern.
  • Sie werden wahrscheinlich Hautreizungen bemerken, wenn Sie Ihre Achselhöhlen zum ersten Mal kürzen. In der Regel verschwindet es jedoch innerhalb weniger Tage, und Sie können Reizungen auf verschiedene Weise lindern, z. B. indem Sie den Bereich jeden Tag sorgfältig waschen, Babypuder darauf auftragen und ein Antitranspirant verwenden, um Ihre Unterarme trocken zu halten.
  • Rasieren ist eine häufige Ursache von eingewachsenes Haar . Eingewachsene Haare sind solche, die sich zusammengerollt haben und in die Haut zurückgewachsen sind. Sie werden oft juckend und unangenehm, und Eiter kann sich in eingewachsenen Haarbüscheln entwickeln, die auf der Haut sichtbar sind. Auf der anderen Seite können Sie eingewachsenes Haar entwickeln, unabhängig davon, ob Sie den Hautbereich rasieren oder nicht. Das Problem tritt häufiger bei Menschen mit sehr lockigem oder grobem Haar auf.
  • Rasierbrand ist eine andere Art von Hautreizung, die durch Rasur entstehen kann. In vielen Fällen entsteht ein Rasiermesserbrand durch die Verwendung eines Rasierers mit einer alten Klinge, einer verstopften oder einer nicht geschmierten.

2. Andere Hautprobleme

warum Männer ihre Achseln nicht rasieren sollten 2

Die Rasur kann zu Follikulitis führen, einer Erkrankung, bei der sich der Haarfollikel entzündet. Zu den Ursachen der Follikulitis gehören auch Bakterien oder Pilzinfektionen. Sie erscheinen zunächst als kleine rote Beulen - oder Whiteheads - um die winzigen Follikel, aus denen Haare wachsen.

Follikulitis ist zwar kaum lebensbedrohlich, kann aber Juckreiz und Schmerzen verursachen und sieht nicht gut aus, obwohl sie in Ihren Achselhöhlen ziemlich gut versteckt bleibt. Schwere Fälle von Follikulitis können zu Narben und dauerhaftem Haarausfall führen.

Aber milde Fälle klären sich normalerweise innerhalb weniger Tage.

Ein weiteres Problem, das manchmal beim Rasieren auftritt, ist die Verdunkelung der Haut. Rasierklingen verursachen häufig diese Verdunkelung, insbesondere bei empfindlicher Haut. Nicht, dass es ein so großes Problem beim Rasieren Ihrer Achselhöhlen ist.

Zum einen werden die meisten Menschen dunkle Haut an Ihren Unterarmen nicht bemerken oder von ihr gestört werden. Zum anderen sind die Chancen, dunkle Haut zu entwickeln, nicht so hoch, wenn Sie den Bereich selten rasieren.

3. Sie setzen mehr Pheromone frei

warum Männer ihre Achseln nicht rasieren sollten 3

Zu den Funktionen des Körperhaars gehört, dass es Pheromone freisetzt, eine mysteriöse Reihe von Verbindungen, die einen subtilen Duft erzeugen, der potenzielle Partner derselben Art anziehen kann.

Der Zusammenhang zwischen Pheromonen und Partneranziehung scheint beim Menschen weniger offensichtlich zu sein als bei Insekten und Tieren (es ist ziemlich offensichtlich, wenn beispielsweise ein Hund in Hitze ist), aber viele Studien zeigen, dass es einen Zusammenhang gibt.

4. Durch die Rasur wird der Schweiß möglicherweise nicht reduziert

warum Männer ihre Achseln nicht rasieren sollten 4

Ist es 100% sicher, dass die Rasur den Schweiß in der Achselhöhle reduziert? Nein nicht wirklich.

Obwohl apokrine Drüsen, die Schweiß produzieren, sich in die Haarfollikel öffnen, glauben viele Wissenschaftler, dass das Rasieren das Schwitzen nicht verringert, da es diese Drüsen auf dem Rest der Haut nicht direkt beeinflusst.

Das Rasieren kann zweifellos den Körpergeruch reduzieren, aber ob Sie weniger schwitzen, bleibt offen, oder so scheint es.

Unterarmhaar hilft auch dabei, Feuchtigkeit von der Haut wegzuleiten, und sendet, wie bereits erwähnt, Pheromone aus, die Ihnen möglicherweise dabei helfen, einen potenziellen Partner anzuziehen oder nicht.

5. Rasierte Achseln sind nicht für alle so attraktiv

warum Männer ihre Achseln nicht rasieren sollten 5

Es ist wahr, dass Manscaping nicht mehr so ​​ungewöhnlich ist und viele Männer sich aus verschiedenen Gründen dafür entscheiden, Teile ihres Körpers - einschließlich ihrer Achselhöhlen - oder alles zu rasieren.

Während Untersuchungen zeigen, dass einige Frauen Männer bevorzugen, die manscape sind, und dies sicherlich akzeptabler als je zuvor, gibt es viele andere, die einen haarigeren Mann mögen.

Und es sei denn, Ihr Unterarm ist übermäßig auffällig (er ragt beispielsweise zwischen Arm und Körper hervor, wenn Sie mit den Armen an Ihren Seiten stehen), ist es wahrscheinlich nicht etwas, das andere Menschen entweder bemerken oder viel darüber nachdenken.

Studien zeigen, dass Frauen Männer, die ihre Schamhaare schneiden, aus ziemlich offensichtlichen Gründen schätzen.

Fazit

Wie bei vielen anderen potenziellen Maßnahmen, die Sie auf Ihrer Reise durch die Pflegelandschaft ergreifen können, gibt es Vor- und Nachteile beim Rasieren Ihrer Achselhöhlen.

Und Sie haben möglicherweise Gründe dafür, die sich von den Gründen eines anderen Mannes unterscheiden, sowie Gründe, warum Sie dies lieber nicht möchten.

Das Rasieren kann helfen, den Schweiß in der Achselhöhle zu reduzieren. Es wird den Körpergeruch reduzieren. Dies kann zu Hautreizungen führen. Es kann Sie attraktiver machen.

Unabhängig von Ihrer Motivation, Ihre Achselhöhlen zu rasieren oder nicht zu rasieren, wissen Sie, dass es keine richtige oder falsche Antwort gibt. Wenn Sie neugierig sind, probieren Sie es aus. Es gibt nicht viel zu verlieren.

Wie ist es mit Ihnen? Rasierst du deine Achselhöhlen? Wenn ja warum? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören und freuen uns über Ihre Kommentare und Vorschläge.


SIE MÖGEN AUCH:

Beste & Sexiest Kölnischwasser, Parfums & Eau de Toiletten für Männer

So pflegen Sie die Augenbrauen von Männern in 7 supereinfachen, illustrierten Schritten

Beste Körperpflegemittel für einen glatten Look: Review & Guide

So rasieren Sie Ihre Achselhöhlen in 10 einfachen, illustrierten Schritten

12 bewährte Möglichkeiten, einen dickeren Bart wachsen zu lassen, unterstützt von der Wissenschaft

8 Pflegetipps für Männer, um Ihr Selbstbild zu ändern

Bemerkungen

  • C ist B.sagt:

    Seit ich im Jahr 2000 mit Manscaping (Down-Younder) angefangen habe, habe ich das Cooling-Feeling genossen, ohne Hydrocortison-Pulver so bewusst oder so oft wie zuvor verwenden zu müssen.

    Obwohl, ja - ich habe einmal meinen ganzen Körper rasiert (nur um zu sehen, wie es sich anfühlt) / dies war während der saisonalen WÄRMEWELLE der letzten Wetterfronten in der Region; Meine Achseln fühlten sich sehr juckend an. Da ich weiß, dass dies auf meine seltene Rasur meiner Achselhöhlen zurückzuführen ist, lasse ich alle meine Haare nachwachsen. Sollte ich das Rasieren meiner Achselhöhlen so oft wiederholen wie Manscaping?

    • Domen Hrovatinsagt:

      Haben Sie versucht, nach dem Rasieren etwas wie Arganöl auf Ihre Achselhöhlen aufzutragen? Es sollte Reizungen verhindern.

  • Al Morrsagt:

    Vielleicht ist es nur mein Alter von über 65 Jahren, aber ich habe noch nie Haare außer Kopf- und Gesichtshaaren rasiert oder von meinem Körper abgeschnitten, selbst jetzt habe ich seit fast 4 Jahren einen Bart. Vor vielen Jahren, bevor das Wort 'Mangrooming' begann, galt außer Sportlern jeder Mann, der Haare rasierte, abgesehen von seinem Gesicht, gelinde gesagt als etwas seltsam, nichts Falsches daran, Achselhaare zu rasieren, aber nicht für mich, das war ich schon immer Reinige und wasche mich regelmäßig, aber ich bin auch stolz auf den dichten Haarbusch unter meinen Armen.

    • Domen Hrovatinsagt:

      Daran ist nichts auszusetzen, Alan. Jede Seite hat ihre Vor- und Nachteile.