12 bewährte Möglichkeiten, einen dickeren Bart wachsen zu lassen, unterstützt von der Wissenschaft

wie man einen dickeren Bart wachsen lässt

Einige Männer lassen sich einen dicken Vollbart wachsen, während sie nur mehrere Wochen lang ihr Rasiermesser beiseite legen. Andere, na ja, ihr Bart ist fleckig und erreicht nie ganz eine zufriedenstellende Dicke.



Nicht alle Hoffnung ist verloren, wenn Sie in die letztere Gruppe fallen. Es gibt verschiedene Methoden und Produkte, mit denen Sie versuchen können, einen dickeren Bart wachsen zu lassen, und viele haben sie verwendet und gute Ergebnisse erzielt.

Obwohl es keinen Zaubertrank gibt, der Ihre Schnurrhaare in Bereichen wachsen lässt, in denen sie aus genetischen oder anderen Gründen nicht wachsen, können Sie Ihren Bart dicker machen und ihm ein volles Aussehen verleihen.

Hier sehen Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Bart verbessern können, indem Sie ihn dicker machen.

Lassen Sie uns zunächst kurz einige wichtige Fragen beantworten, bevor wir uns mit unseren Tipps zum Bartwachstum befassen:



Inhalt ausblenden 1. Spectral.BRD und der Minoxidil-Bart 2. Die Barttransplantation: Eine dauerhafte Lösung 3. Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung des Bartwachstums 4. Bartöl: Das magische Elixier 5. Wachsen Sie einen dickeren Bart, indem Sie ihm Zeit zum Wachsen geben 6. Diät 7. Bewegung und ihre Vorteile für das Bartwachstum 8. Stress reduzieren 9. Mehr Ruhe bekommen 10. Aufbau eines dickeren Bartes durch Hormontherapie 11. Mikronadelung und Bartwachstum 12. Verwenden Sie Bartfarbe, um das Aussehen Ihres Bartes zu verbessern Fazit

Wie schnell wächst das Gesichtshaar?

Wie schnell Ihr Bart wächst, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer Genetik, Ihres Alters und Ihrer Rasse. Die meisten Männer erleben ihr größtes Bartwachstum im Alter zwischen 25 und 35 Jahren.

Aber zurück zur ursprünglichen Frage: Die durchschnittliche Wachstumsrate für Gesichtshaare beträgt etwa einen halben Zoll pro Monat, manchmal weniger, manchmal mehr.



Um zu verstehen, wie Haare wachsen, ist es wichtig zu wissen, dass das Wachstum drei Phasen umfasst: Anagen, Katagen und Telogen.

Die Anagenphase ist, wenn das Haar wächst - wenn sich die Zellen der Haarfollikel schnell teilen, um einen neuen Haarschaft zu bilden -, während die Katagenphase ist, wenn das Haar schlummert.

Die Telogenphase ist, wenn neues Haar anfängt, älteres oder totes Haar herauszudrücken, um den Prozess hoffentlich wieder von vorne zu beginnen. Etwa 10% aller Haarfollikel befinden sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Telogenphase.

Wie lange dauert es, einen Bart wachsen zu lassen?

Es dauert ungefähr zwei bis vier Monate, bis ein durchschnittlicher Mann einen Vollbart bekommt. Auch hier hängt das Wachstum von vielen Faktoren ab; Ein Mann kann einen Zentimeter Gesichtshaar pro Monat wachsen lassen, während ein anderer Mann mit einem Standard-halben Zentimeter pro Monat oder weniger wachsen kann.

1. Spectral.BRD und der Minoxidil-Bart

Beginnen wir mit zwei gängigen und wirksamen Methoden, um einen dickeren Bart wachsen zu lassen, die beide einen wissenschaftlichen Hintergrund haben.

Spectral.BRD

spectral.brd

Entwickelt von DS Laboratories, einem innovativen Unternehmen, das sich unter anderem auf die Wissenschaft des Haarwuchses konzentriert. Spectral.BRD ist ein starkes Serum, das entwickelt wurde, um die Fleckenbildung im Gesichtshaar zu reduzieren und es gleichzeitig dicker zu machen.

Ein Hauptbestandteil von Spectral.BRD ist Nanoxidil, das Minoxidil sehr ähnlich ist, jedoch keine möglichen Nebenwirkungen aufweist.

Der Hauptunterschied zwischen Nanoxidil und Minoxidil liegt in ihren molekularen Strukturen. Nanoxidil hat ein höheres Molekulargewicht als Minoxidil, da es eine Kohlenstoffkette weniger enthält.



Aufgrund seines größeren Molekulargewichts zieht Nanoxidil besser in die Haut ein.

Auch hier treten bei Anwendern von Nanoxidil keine Nebenwirkungen auf, die bei Minoxidil auftreten können. Wir werden später darauf eingehen, wenn wir uns Minoxidil genauer ansehen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil von Spectral.BRD ist Adenosin, das gezeigt wird Erhöhen Sie die Anagenphase des Haarwuchses. Adenosin hilft auch dabei, den Durchmesser des Haarschafts zu erhöhen, was zur Gesamtdicke Ihres Bartes beiträgt.

Wissenschaftlich gesehen nimmt Adenosin zu Thymidinaufnahme , was hilft, die Entwicklung von Haarfollikeln aus der Epidermis zu induzieren.

Wir können Spectral.BRD nicht erwähnen, ohne das Einzigartige von DS Labs zu diskutieren Nanosomen-Abgabesystem Dadurch können wichtige Inhaltsstoffe tief in die Haut eindringen. Es kapselt und ermöglicht eine kontinuierliche Freisetzung von Wirkstoffen für länger anhaltende Ergebnisse.

Die Inhaltsstoffe sind in Liposomen in Nanogröße eingekapselt, die aufgrund ihrer geringen Größe tiefer in die Haut eindringen, um diese Inhaltsstoffe abzugeben. Hier ist eine interessante Studie über Nanosomen und ihre Wirksamkeit.

Neben Nanoxidil und Adenosin verfügt Spectral.BRD über eine lange Liste weiterer Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, dickere, gesündere Whisker herzustellen und dabei zu helfen Beseitigen Sie die Flecken das plagt einige Bartzüchter.

  • Koffein

Koffein

Koffein-Extrakt wirkt bei topischer Anwendung dem Testosteron-verstärkten Protein entgegen, das das Wachstum und die Teilung von Haarzellen unterdrückt und gleichzeitig das Wachstum von Kopfhaut und Gesichtshaaren stimuliert.

  • Biotin

Biotin

Biotin ist ein häufiger Bestandteil vieler Haarwuchsmittel, und ein Biotinmangel kann zu Alopezie führen, d. H. Zum Haarausfall in einigen oder allen Bereichen des Körpers. EIN tägliche Biotinergänzung kann das Haarwachstum nach 90 bis 180 Tagen erhöhen.

  • Piroctonolamin
Piroctonolamin
Quelle: http://phytodess.com/

Piroctonolamin erhöht die Anzahl der Haare in der Anagenphase. Fast 90% der Menschen, die Piroctonolamin verwenden, berichten von dickerem Haar.

  • Rosmarinöl

Rosmarinöl

Rosmarinöl stärkt die Durchblutung, um zu verhindern, dass Haarfollikel von der Blutversorgung abgeschnitten werden, die zum Überleben erforderlich ist. Dies fördert wiederum ein gesundes Haarwachstum.

  • Rizinusöl

Rizinusöl

Rizinusöl enthält die ungesättigte Omega-9-Fettsäure Ricinolsäure, die die Feuchtigkeit im Haar wiederherstellt.

  • Kupferpeptide
Kupferpeptide
Quelle: https://en.wikipedia.org/

Kupferpeptide erhöhen die Größe der Haarfollikel, stimulieren das Haarwachstum und reduzieren den Haarausfall. Sie helfen auch, sich zu verbessern Haartransplantation Erfolg (und wir werden später in diesem Artikel über Transplantationen sprechen).

  • Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure fördert das Haarwachstum, indem sie einer trockenen Kopfhaut und trockenem Haar Feuchtigkeit hinzufügt. Es kann auch helfen, den Durchmesser der Haarsträhnen zu erhöhen.

  • Nikotinsäure

Vitamin B3

Nikotinsäure oder Niacinamid ist eine Art von Vitamin B3, das die Dichte der Haarfollikel erhöht und die Qualität der vorhandenen Haarschäfte verbessert. Es unterstützt auch die Synthese von Keratin, dem Hauptbestandteil des menschlichen Haares.

Ein weiterer Vorteil von Spectral.BRD ist die relativ einfache Bedienung. Sie tragen sechs bis acht Tropfen des Serums auf die betroffene Stelle auf und massieren es dann ein, bis es die gesamte Fläche bedeckt. Spülen Sie es nach dem Auftragen nicht ab. Sie sollten es zweimal täglich anwenden.

Minoxidil (Rogaine)

Minoxidil

Sie haben wahrscheinlich schon von Minoxidil gehört oder wie es allgemein bekannt ist - Rogaine . Wir wetten, dass Sie haben.

Minoxidil wurde erstmals als Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck eingeführt - und ist es immer noch - und gilt als antiüberempfindlich Vasodilatator .

Menschen, die ihren Blutdruck durch Standardbehandlungsoptionen und andere Medikamente nicht senken konnten, wandten sich an Minoxidil und erzielten gute Ergebnisse.

Aber hier ist der Kicker: Eine der Nebenwirkungen von Minoxidil war, dass es Haarwuchs verursachte. Für viele Menschen war das keine so schlimme Nebenwirkung. Der Rest ist Geschichte, und 1988 war Minoxidil das erste von der FDA zugelassene Medikament zur Verwendung als Haarwuchsmittel.

Minoxidil wird auch von der Wissenschaft in Bezug auf das Haarwachstum unterstützt, wie mehrere Studien - einschließlich dieses - zeigen, dass es in vielen Fällen wirksam ist.

Wie wirkt Minoxidil?

Seltsamerweise sind sich Wissenschaftler nicht 100% sicher, wie Minoxidil das Haarwachstum fördert. Sie wissen, dass es sich um einen Kaliumkanalöffner handelt, der die Durchblutung der Haarfollikel stimuliert und es mehr Nährstoffen und Hormonen ermöglicht, ihre Wurzeln zu erreichen.

Das Haar wächst wiederum dicker und schneller.

Es verlängert auch die anagene Phase des Haarwuchses, die das Haarwachstum fördert.

Ein weiterer Vorschlag ist, dass Minoxidil mit dem Immunsystem zusammenarbeitet, indem es das Enzym stimuliert Prostaglandinsynthase-1 . Dies ist insofern bemerkenswert, als Haarausfall im Allgemeinen einen Zusammenhang mit dem Immunsystem zu haben scheint.

Noch etwas Bemerkenswertes: Minoxidil belebt das Haarwachstum auf Ihrem Gesicht nicht auf die gleiche Weise wie auf Ihrer Kopfhaut.

Männer mit einem Mangel an Gesichtsbehaarung haben keine Glatze wie jemand, der Haare auf dem Kopf verliert. Stattdessen stimuliert Minoxidil die Follikel, die bereits auf Ihrem Gesicht vorhanden sind.

Die Arten von Minoxidil

Die Wahl der richtigen Art von Minoxidil, egal ob Sie es auf Ihrem Gesicht oder Ihrer Kopfhaut anwenden, ist wichtig, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die zwei Haupttypen sind Minoxidilschaum und Minoxidilflüssigkeit.

Minoxidil Flüssigkeit

Flüssigkeit ist die ursprüngliche Form von Minoxidil und kann zweimal täglich angewendet werden. Es ist billiger als Schaum, aber das Trocknen dauert länger.

Der vielleicht größte Unterschied zwischen flüssigem und schaumigem Minoxidil besteht darin, dass die Flüssigkeit enthält Propylenglykol Dies hilft dabei, die Inhaltsstoffe von Minoxidil an der Hautoberfläche vorbei zu transportieren.

Es stellt auch sicher, dass Minoxidil gleichmäßig über die zu behandelnden Bereiche des Bartes verteilt ist.

Der Kicker ist, dass Propylenglykol bei einigen Anwendern die Haut reizt, was für sie Minoxidilschaum zu einer besseren Option macht. Dennoch spielt Propylenglykol eine wichtige Rolle bei der Wirkungsweise des Arzneimittels.

  • 5% Minoxidil vs. 2%

Minoxidil-Flüssigkeit enthält typischerweise entweder eine Minoxidil-Konzentration von 5% oder 2%. Je stärker die Konzentration ist, desto größer ist das Potenzial für gute Ergebnisse, zumindest für die meisten Männer.

Einige Studien zeigen, dass die 5% -Konzentration fast 50% mehr neues Haarwachstum liefert, obwohl die Ergebnisse von Individuum zu Individuum variieren können.

  • Wie man Minoxidil Flüssigkeit aufträgt

Sowohl flüssiges als auch Schaumminoxidil sind relativ einfach anzuwenden:

  1. Beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Gesichts mit einem Qualitätsreiniger oder waschen , so wie die Ursa Major Fantastic Face Wash . Vermeiden Sie die Verwendung einer Seife, da diese die Haut reizen und austrocknen kann.
  2. Tragen Sie das flüssige Minoxidil auf die Bereiche des Bartes auf, die Sie behandeln möchten. Die typische Anwendung ist 1 ml Flüssigkeit, und die mit der Lösung gelieferte Pipette misst die Menge für Sie.
  3. Lassen Sie das flüssige Minoxidil etwa vier Stunden lang auf Ihrem Gesicht, damit es besser von der Haut aufgenommen werden kann. Einige Leute wenden es vor dem Schlafengehen an, um sicherzustellen, dass es für die richtige Zeit belassen wird.
  4. Spülen oder waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser, nachdem Sie das Minoxidil für den vorgeschlagenen Zeitraum einwirken lassen.
  5. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, um mögliche Trockenheit und Hautreizungen zu reduzieren. Auch hier kann das in flüssigem Minoxidil enthaltene Propylenglykol die Haut reizen, obwohl dies nicht bei jeder Person der Fall ist.
  • Wie oft sollte ich flüssiges Minoxidil auftragen?

Sie sollten zweimal täglich oder wie angewiesen flüssiges Minoxidil auf Gesicht und Bart auftragen. Die Ergebnisse können einige Zeit in Anspruch nehmen - und mindestens bis zu sechs Monate -, aber Sie sollten mit der Zeit einen dickeren, weniger fleckigen Bart bemerken.

Sie können die Verwendung beenden, wenn Sie mit der Dicke Ihres Bartes zufrieden sind. Oder Sie können sich langsam davon entwöhnen; Während des Vorgangs kann es zu geringfügigen Verschüttungen kommen.

Wenn Sie entscheiden, dass flüssiges Minoxidil Ihre beste Option ist, denken wir, dass die Kirkland Signature Minoxidil ist eine gute Wahl. Es handelt sich um eine 5% ige topische Lösung, die innerhalb von zwei Jahren mit zwei kindersicheren Tropferapplikatoren geliefert wird.

Das Fazit ist, dass Sie für den Rest Ihres Lebens kein Minoxidil verwenden müssen, egal ob flüssig oder schaumig. Aber hören Sie nicht auf, es zu benutzen, bis Ihr Bart seine volle Dicke erreicht hat.

Minoxidilschaum

Minoxidilschaum kostet aber mehr als Minoxidilflüssigkeit Studien zeigen dass es gleichermaßen effektiv ist, um einen dickeren Bart wachsen zu lassen. Propylenglykol ist nicht enthalten, was zu Hautreizungen führen kann, obwohl es möglicherweise nicht so effektiv von der Haut aufgenommen wird wie die Flüssigkeit.

Für viele Benutzer und Gutachter führt Minoxidilschaum zu sehr ähnlichen Ergebnissen wie Flüssigkeit. Die Entscheidung, welche am besten funktioniert, ist mehr eine Frage der persönlichen Präferenz als alles andere.

5% Minoxidil-Schaum von Rogaine ist eine beliebte Wahl bei Männern, die das Haarwachstum stimulieren möchten. Es fördert die Aktivität der Haarfollikel und den Schutz der Haarproteine ​​- wichtige Faktoren bei der Suche nach einem dickeren Bart.

  • Wie man Minoxidilschaum aufträgt
  1. Waschen Sie Ihr Gesicht, vorzugsweise mit einem Gesichtswaschmittel oder Reinigungsmittel, und nicht mit Seife.
  2. Spülen Sie Ihre Finger und Hände mit kaltem Wasser. Der Schaum löst sich zu schnell auf, wenn Ihre Hände warm sind. Stellen Sie daher sicher, dass sie schön kühl sind.
  3. Geben Sie den Schaum auf Ihre Finger. Verwenden Sie eine Menge, die in die Hälfte der Kappe passt, oder ungefähr 1 ml.
  4. Tragen Sie den Schaum auf Ihren Bart und die Haut darunter auf, bis Sie alles aufgebraucht haben.
  5. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, wenn Sie fertig sind.

Minoxidil Nebenwirkungen

Im Gegensatz zu Nanoxidil, wie in unserer Übersicht Spectral.BRD erläutert, kann Minoxidil Nebenwirkungen verursachen.

Zum Beispiel Hautreizungen und -rötungen, unerwünschtes Haarwachstum in anderen Bereichen des Körpers oder - in ernsteren Fällen - abnormaler Gewichtsverlust, Schwindel, geschwollene Füße oder Hände und Brustschmerzen.

Bei den meisten Minoxidil-Anwendern treten, wenn überhaupt, nur wenige Nebenwirkungen auf. Wenn Sie eine ernstere Reaktion bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

2. Die Barttransplantation: Eine dauerhafte Lösung

Die Barttransplantation

Für einige Männer ist die Unfähigkeit, einen vollen, dicken Bart wachsen zu lassen, völlig aus ihren Händen. Das liegt daran, dass sie genetisch dazu geneigt sind, sich einen dünnen, fleckigeren Bart wachsen zu lassen als andere Männer, und ihre Väter und Großväter standen wahrscheinlich vor dem gleichen Problem.

Aus diesem Grund ist eine Barttransplantation, insbesondere für diese Männer, eine praktikable Alternative zu einem Leben voller fleckiger Bärte, die nur zur Frustration dienen.

Kurz gesagt, aBarttransplantationbeinhaltet das Entnehmen von Haaren aus einem anderen Körperteil und das Umpflanzen in das Gesicht oder überall dort, wo ein Bart oder Schnurrbart wächst. Während Barttransplantationen noch ein relativ neues Verfahren sind, waren ihre Gesamtergebnisse gut.

Und mit „guten“ Ergebnissen meinen wir diejenigen, die einen dicken Vollbart produzieren, der völlig natürlich aussieht und nicht erfunden ist.

Lassen Sie uns etwas tiefer graben:

Wie es funktioniert

Für den Anfang kommt das Haar, das in Ihr Gesicht transplantiert wird, normalerweise von der Rückseite der Kopfhaut, wo das Haar dem Gesichtshaar am ähnlichsten ist als das Haar an anderen Körperteilen.

Die 2 Arten von Barttransplantationen

Es gibt zwei Haupttypen von Barttransplantationen - Follicular Unit Extraction (FUE) und Follicular Unit Transplantation (FUT). Bei beiden Arten werden Haare aus einem Spendergebiet entfernt.

Bei einer FUE-Barttransplantation werden einzelne Haare einzeln aus der Spenderregion entnommen und ins Gesicht transplantiert. Es ist das häufigste Barttransplantationsverfahren und hinterlässt nur kleine, weiße Narben (die kaum wahrnehmbar sind).

Bei einer FUT-Transplantation entnimmt der Chirurg über einen mikroskopischen Dissektionsprozess einen kleinen Gewebestreifen aus dem Spenderbereich. Der Streifen wird in den Gesichtsbereich transplantiert, und der Chirurg schließt den Wundrand der Spenderregion und hinterlässt eine einzige feine Narbe.

Beide Verfahren haben Vor- und Nachteile:

  • Das FUE-Verfahren hinterlässt keine lineare Narbe - wie bei FUT - und heilt schneller. Letzteres ist wichtig, da der Patient aus einem Grund in kürzerer Zeit zur normalen Aktivität zurückkehren kann.
  • Die durch das FUE-Verfahren hinterlassenen Narben decken einen größeren Bereich ab. Andererseits sind sie schwerer zu erkennen als diejenigen, die durch eine FUT-Transplantation zurückgelassen wurden.
  • Der FUT-Spenderstreifen erntet mehr Haare, wodurch die maximale Bartdicke möglicherweise leichter erreicht werden kann.
  • Die meisten Patienten berichten von geringen oder keinen Beschwerden während des FUE-Verfahrens.

Für einen genaueren Blick hier ein Video-Vergleich der FUE- und FUT-Verfahren während einer Haartransplantation:

Vorbereitung vor der Operation

Transplantationsspezialisten raten den Patienten, 10 Tage vor dem Eingriff keine Medikamente einzunehmen, die Aspirin enthalten. Außerdem sollten Patienten drei Tage vor der Transplantation keine entzündungshemmenden Medikamente einnehmen oder Alkohol trinken.

Die Einnahme einer Vitamin C-Tablette einmal täglich für eine ganze Woche vor der Transplantation kann den Heilungsprozess unterstützen.

Nach der Operation

Der Transplantationschirurg kann nach dem Eingriff ein Antibiotikum verschreiben, um eine Infektion im Spendergebiet zu verhindern. Dies kann eine antibiotische Salbe beinhalten, die Sie fünf Tage nach der Transplantation auf den Spenderbereich auftragen.

Möglicherweise stellen Sie nach der Transplantation Haarausfall fest, was kein Grund zur Panik ist. Stattdessen ist dies ein natürlicher Teil des Prozesses. Nach drei Monaten sollten Sie eine deutliche Verbesserung der Dicke und Menge Ihrer Gesichtshaare feststellen, wenn nicht früher.

Außerdem sollten Sie den transplantierten Bereich nach der Operation fünf Tage lang so trocken wie möglich halten.

Nebenwirkungen

Es gibt einige Nebenwirkungen, die mit einer Haartransplantation im Gesicht verbunden sind, aber nichts Ernstes. Sie können umfassen:

  • Schwellung in der Spenderregion
  • Leichte Blutergüsse
  • Eingewachsenes Haar
  • Rötung
  • Erhöhte Empfindlichkeit an den Spender- und Empfängerstellen

Gesichtstransplantationspatienten nehmen die Rasur normalerweise innerhalb einer Woche bis 10 Tage nach der Transplantation wieder auf.

Die Vorteile einer Barttransplantation

Wir haben bereits einen Vorteil erwähnt, d. H., Dass Barttransplantationen es ermöglichen, einen Vollbart für Männer zu bekommen, die genetisch veranlagt sind, einen fleckigen oder dünnen Bart zu haben. Es gibt noch andere Vorteile:

  • Sie erhalten einen realistischen, natürlich aussehenden Bart - insbesondere, wenn ein erfahrener Chirurg und eine Klinik für die Transplantation verantwortlich sind.
  • Sie können den gewünschten Bartstil auswählen und die Vorgehensweise entsprechend befolgen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie sich auch Haare auf Ihre Augenbrauen und Koteletten verpflanzen lassen.

Die Nachteile einer Barttransplantation

Der Hauptnachteil einer Barttransplantation sind die Kosten.

Es führt kein Weg daran vorbei, dass eine Transplantation Ihr Budget belastet - sie kann 7.000 USD oder mehr und sogar bis zu 15.000 USD kosten, abhängig von der Qualität der Klinik und den Talenten und Erfahrungen des Chirurgen.

Sie können immer Kliniken finden, die bereit sind, eine Transplantation für weniger, manchmal viel weniger durchzuführen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie gründlich bewerten, während Sie die Bewertungen von Männern lesen, bei denen das Verfahren dort durchgeführt wurde.

Einige Kliniken berechnen eine Gebühr pro Sitzung, da die Durchführung der Transplantation möglicherweise mehr als eine Sitzung dauert. Andere berechnen möglicherweise pro Transplantat, wobei die Gesamtkosten der Anzahl der Transplantate multipliziert mit dem Preis pro Transplantat entsprechen.

Einige Chirurgen verwenden oder benötigen möglicherweise mehr Haare pro Transplantat, um dem Bart ein volleres, dickeres Aussehen zu verleihen.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass einige Kliniken eine Beratungsgebühr erheben, um den Patienten vor dem Eingriff zu treffen. Eine Beratungsgebühr kann bis zu 300 US-Dollar kosten - oft jedoch weniger.

Ein weiterer kleiner Nachteil einer Barttransplantation besteht darin, dass es möglicherweise schwieriger ist, die Haare zusammenzubringen, da sie vom Hinterkopf stammen. Das Haar von Ihrem Kopf hat eine etwas andere Struktur als bereits vorhandenes Barthaar, was es auch schwieriger machen kann, es anzupassen.

3. Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung des Bartwachstums

Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung des Bartwachstums

Wir werden wenig später über eine ausgewogene Ernährung sprechen - ein weiterer wichtiger Faktor für die Stimulierung des Bartwachstums -, da die richtige Menge an Vitaminen und Nährstoffen zu den vielen Tipps für das Bartwachstum gehört.

Vitaminpräparate können beim Bartwachstum helfen, obwohl die Ergebnisse von Person zu Person variieren können. Sie können Ihren Bart dicker aussehen lassen und ihn schneller wachsen lassen als Männer, die nicht genügend Vitamine in ihrer Ernährung haben.

Ergänzungen können auch helfen, diese fleckigen Stellen auszufüllen. Arbeiten sie tatsächlich? Nun, es gibt nicht viele glaubwürdige wissenschaftliche Erkenntnisse, die sie unterstützen, aber das bedeutet nicht, dass sie fleckigen Gesichtshaaren keine Vorteile bieten.

Es gibt Studien wie dieses , die zeigen, dass die Einnahme einer Ergänzung wie VitaBeard verbessert das Haarwachstum im Gesicht, zumindest bei einigen Teilnehmern.

Vitamine wie Kupfer, Zink, Magnesium, Vitamin B, Eisen, Vitamin D und Vitamin E können eine hilfreiche Rolle für das Wachstum von dickerem Haar spielen, sowohl auf Ihrem Gesicht als auch auf Ihrer Kopfhaut.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Vitamin D die Aktivierung ruhender Haarfollikel unterstützt, während B-Vitamine das Haar stärken und pflegen.

Unter den B-Vitaminen ist Biotin wahrscheinlich das wichtigste für das Haarwachstum im Gesicht. Biotin steigert die Produktion von Keratin, einem Protein, das die strukturelle Basis für Haare und Nägel bildet, dramatisch.

Studien zeigen auch, dass ein Biotinmangel das Haarwachstum verlangsamen kann, indem er teilweise dazu führt, dass das Haar dünn und spröde wird.

Während Biotin in Lebensmitteln wie Eiern, Fleisch, Bananen und Hülsenfrüchten enthalten ist, kann die Einnahme als orale Ergänzung die beste Methode sein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen oder zumindest sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge an Biotin erhalten verbessern das Haarwachstum.

Wie viel Biotin ist die richtige Menge? Eine Denkschule besagt, dass Ihre Ernährung 5.000 bis 10.000 µg Biotin enthalten sollte, um das Bart- und Haarwachstum zu beeinflussen.

Die gute Nachricht ist, dass Biotin wasserlöslich ist und überschüssiges Wasser beim Urinieren entfernt wird. Außerdem hat es keine Nebenwirkungen.

Dennoch sollten Sie immer zuerst Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie eine Ergänzung oder eine zusätzliche Dosis Biotin einnehmen.

4. Bartöl: Das magische Elixier

Bartöl

Kein Bart mit Selbstachtung sollte ohne sein Bartöl in seinem Pflege-Arsenal. Einfach ausgedrückt, Bartöl hat zu viele Vorteile, als dass Sie es nicht in Ihre tägliche Pflege einbeziehen könnten, unabhängig davon, ob Sie die Dicke Ihres Bartes verbessern möchten oder nicht.

Was ist Bartöl? Im Allgemeinen ist es eine Mischung aus wesentlich und Trägeröle, die als Leave-In-Conditioner für Bart und Haut wirken.

Sie können früh im Bartwachstum mit der Verwendung von Öl beginnen und es so lange verwenden, bis Sie Ihren Bart rasiert haben (was wir wohlgemerkt nicht empfehlen).

Was sind die vielen Bartöle?Leistungen? Hier ist ein Blick:

  • Bartöl reduziert den Juckreiz, den viele Männer haben, insbesondere in den frühen Tagen und Wochen des Wachstums eines neuen Bartes.
  • Es macht den Bart weicher, um ihn handlicher zu machen.
  • Es hilft der Haut unter dem Bart zu gedeihen und heilt gleichzeitig alle Probleme, die zu fleckigem Wachstum führen können.
  • Bartöl hilft bei der Beseitigung von „Bärenfieber“, dem Gesichtshaaräquivalent von Schuppen.
  • Bartöl trägt dazu bei, das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Bartes zu verbessern.

Aber lassen Sie uns die relevantere Frage diskutieren: Hilft Bartöl beim Bartwachstum und bei der Schaffung eines dickeren Bartes?

Die Antwort lautet: Nein, technisch nicht, da sich die Geschwindigkeit, mit der Ihr Bart wächst, nicht von selbst ändert. Es kann jedoch dazu beitragen, die Bedingungen zu schaffen, unter denen der Bart gedeihen kann, was wiederum zu einem dickeren Bart führen kann.

Bartöl behandelt Symptome und Probleme, die verhindern, dass Bartfollikel nähren und wachsen.

Wenn Sie auf dem Markt für hochwertiges Bartöl sind, schauen Sie sich das an Ehrliches Amishs klassisches Bartöl . Es enthält sieben wichtige Öle, die die Gesundheit von Haar und Haut verbessern.

5. Wachsen Sie einen dickeren Bart, indem Sie ihm Zeit zum Wachsen geben

Wachsen Sie einen dickeren Bart, indem Sie ihm Zeit zum Wachsen geben

Die Tatsache, dass Ihr Bart Zeit braucht, um zu wachsen, scheint ziemlich offensichtlich. Natürlich wachsen bei manchen Männern die Gesichtshaare schneller als bei anderen - zum einen ist es eine genetische Sache -, aber „Zeit zu lassen“ erfordert ein wenig Geduld. Vielleicht mehr Geduld als Sie denken.

Lassen Sie uns einige Zeit damit verbringen, über die Vier-Wochen-Regel zu sprechen und darüber, wie sie für das Wachsen eines dickeren Bartes gilt. Kurz gesagt, Sie müssen die Zeit als engen Verbündeten (vielleicht Ihren engsten Verbündeten) in Bezug auf das Bartwachstum betrachten und einen Bart natürlich zu Hause wachsen lassen.

Und es kommt darauf an: Viele Männer denken, ihr Bart sei fleckig, wenn es wirklich nicht so ist. Stattdessen haben sie möglicherweise nicht genug Zeit gegeben, um sich einen Bart auf den Wangen wachsen zu lassen.

Deshalb müssen Sie sich mindestens vier Wochen Zeit lassen, um einen dicken, üppigen Bart wachsen zu lassen, auf den Sie stolz sein können. Bewerten Sie niemals den Status Ihres Bartes, ohne ihn vier Wochen lang wachsen zu lassen.

Viele Männer erleben die Versuchung, das Handtuch werfen zu wollen - und ihr Rasiermesser auszubrechen -, weil ihr Bart nach ein paar Wochen Wachstum zottelig oder fleckig aussieht. Tu es nicht.

Um einen dicken Bart wachsen zu lassen, ist das gleiche Engagement erforderlich, das erforderlich ist, um einen Killer-Körper zu entwickeln oder einen fortgeschrittenen Abschluss zu erwerben. Und es ist nicht einmal die gleiche Art von Engagement, zeitlich gesehen, wie viele andere Dinge, die Disziplin erfordern.

Der Punkt ist, dass Sie den Kurs beibehalten müssen, auch wenn Sie den unvermeidlichen Unebenheiten auf dem Weg begegnen.

Schauen wir uns die vier Wochen genauer an:

Woche 1

Wenn Sie noch nie einen Bart bekommen haben oder auch nur, ist die erste Woche die 'seltsame' Woche. Diese Neulinge fühlen sich auf Ihrem Gesicht seltsam an und sehen sogar ein bisschen komisch aus.

Sie können auch anfangen, das gefürchtete zu erleben Bart Juckreiz während dieser Eröffnungsphase Ihres Marsches zur Bartgröße. Lassen Sie uns die Auswirkungen des Bartjuckens und den Grund, warum sich viele Männer dazu entschließen, das Projekt komplett abzuschaffen, nicht ablehnen, sondern sich behaupten.

Bartjucken ist ein weiterer Grund, warum die erste Woche des Wachstumszyklus ein guter Zeitpunkt dafür ist Bartöl auftragen . Bartöl lässt Ihren Bart gesünder aussehen und sich gesünder anfühlen und hat viele Vorteile für die darunter liegende Haut, hilft aber auch, den Juckreiz des Bartes in Schach zu halten.

Woche 2

Die zweite Woche des Bartwachstums gibt Ihnen ein besseres Gefühl für die Form Ihres Bartes. Sie werden wahrscheinlich weiterhin Flecken bemerken, wobei einige Bereiche wachstumsreich und andere spärlicher sind, aber Sie haben möglicherweise eine Vorstellung davon, welcher Bartstil am besten zu Ihrem Gesicht passt.

Sie möchten sich in diesem Stadium jedoch immer noch auf das Wachstum konzentrieren. Widerstehen Sie also dem Drang, die Bartkanten zu kürzen oder sie zu reinigen, indem Sie streunende Haare usw. entfernen. Möglicherweise möchten Sie in diesem Stadium ein Wachstumspräparat verwenden Gut.

Woche 3

In der dritten Wachstumswoche sollten Sie größtenteils frei von lästigem Bartjucken sein. Sie werden auch wirklich bemerken, wie dieser Fleck Gesichtshaar Gestalt annimmt und wie ein echter Bart aussieht.

Sie können anfangen Schneiden Sie die Ränder Ihres Bartes Gehen Sie zu diesem Zeitpunkt einfach nicht über Bord und entfernen Sie alle Haare, die Sie behalten möchten. Wenn Sie möchten, können Sie beginnen, Ihren Bart zu bürsten - mit einer QualitätBartbürstebestimmt für die Aufgabe - Haare zu trainieren, um auf eine bestimmte Weise zu lügen.

Woche 4

Sie verdienen an diesem Punkt Ihrer Bartwachstumsreise einen herzlichen Klaps auf den Rücken. Sie haben vielleicht noch nicht den vollsten und dicksten Bart, den Sie sich wünschen, aber Sie kommen sich verdammt nahe.

Sie haben ein klares Bild von der endgültigen Form Ihres Bartes und können ihn ernsthaft pflegen.

Glückwunsch!

6. Diät

eine gesunde Ernährung pflegen

Die Bedeutung einer gesunden Ernährung kann nicht unterschätzt werden. Sie können Ihr Krankheitsrisiko verringern, es hilft Ihnen, ein geeignetes Gewicht zu halten, es kann sogar Ihr Energieniveau und Ihren Geisteszustand verbessern.

Und es kann Ihnen helfen, einen dickeren Bart wachsen zu lassen.

Nahrungsergänzungsmittel, über die wir bereits gesprochen haben, können Ihnen helfen, einen dickeren, weniger fleckigen Bart wachsen zu lassen. Eine gesunde Ernährung sorgt aber auch dafür, dass Sie die richtige Menge an Vitaminen und Nährstoffen erhalten.

Vitamine unterstützen das Wachstum eines dickeren, gesünderen Bartes, wenn Sie sich vorwärts bewegen, was das gewünschte Ergebnis ist.

Zu den vielen positiven Aspekten einer gesunden Ernährung gehört, dass Sie eine große Auswahl an Lebensmitteln zur Auswahl haben, d. H. Sie müssen nicht immer wieder dasselbe essen, um die Dosis an Vitaminen und Nährstoffen zu erhalten, die Sie benötigen.

Sie können verschiedene Lebensmittel, Gerichte und Rezepte probieren, ohne gezwungen zu sein, etwas zu essen, nur weil es gesund ist.

Es gibt ein altes Sprichwort, das besagt, je gesünder das Essen ist, desto schlechter schmeckt es, aber das ist weit von der Wahrheit entfernt. Möglicherweise müssen Sie entwöhne dich von Junk Food dass du denkst, es schmeckt gut, aber das bedeutet nicht, dass du für immer verflucht bist, eine milde Diät zu machen.

Hier ist noch etwas: Männer, die gesunde Lebensmittel essen, verlieren mehr Gewicht als diejenigen, die dies nicht tun - keine Überraschung - und halten leichter ein gesundes Gewicht. Aber das Abnehmen steigert Testosteron, das männliche Hormon, das einen großen Einfluss auf das Haarwachstum im Gesicht hat.

Hier sehen Sie einige Arten von Lebensmitteln, mit denen Sie einen Vollbart ohne Flecken wachsen lassen können.

Lebensmittel für Vitamin A und Beta A Carotin

Diese beiden Vitamine helfen bei der Reparatur von Hautgewebe, was wiederum zu einem besseren Haarwachstum führt. Sie finden sie in Lebensmitteln wie Karotten, Eigelb, Grünkohl, Spinat und Süßkartoffeln.

Proteinreiche Lebensmittel

Protein ist für das Haarwachstum essentiell, da das Haar zum einen aus Keratin besteht - einer Art Protein, das Aminosäuren enthält. Ihre Ernährung ist die beste Keratinquelle und Sie finden sie in Lebensmitteln wie Fisch, magerem Fleisch, Eiern, Geflügel, Reis, Bohnen und Hülsenfrüchten.

Lebensmittel, die Vitamin C und E enthalten

Die Vitamine C und E sind wichtig für das Bartwachstum und das Haarwachstum im Allgemeinen, da sie die Talgproduktion des Körpers fördern - das natürliche Öl, das das Haar schmiert und mit Feuchtigkeit versorgt.

Zu den Lebensmitteln, die C und E enthalten, gehören Zitrusfrüchte, grüner Paprika, Brokkoli, Mandeln, Erdnussbutter, Spinat, Mangos und Sonnenblumenkerne.

Omega-3-Fettsäuren

Diese Art von Fett ist wichtig für unser Gesamtwachstum, einschließlich des Wachstums von Gesichtshaaren. Omega-3-Fette schützen auch Zellmembranen, die verhindern, dass Ihr Bart trocken und spröde wird.

Sie finden Omega-3-Fettsäuren in Lachs (und anderen „fetthaltigen“ Fischen) sowie in Walnüssen und Leinsamenöl.

Lebensmittel, die die Vitamine B6, B12 und Biotin enthalten

Die Vitamine B6, B12 und Biotin fördern das Wachstum von Haaren und neuen Hautzellen. Zusätzlich helfen B-Vitamine dem Körper, Proteine ​​zu synthetisieren, und wir haben bereits diskutiert, wie wichtig Protein für das Haarwachstum ist.

Lebensmittel wie Fisch, Geflügel, Nüsse, brauner Reis, Eier, Haferflocken und Weizenkeime enthalten gesunde Mengen an Vitaminen B6, B12 und Biotin.

Ein weiterer wichtiger Diät-Tipp ist, viel Wasser zu trinken. Die Aufrechterhaltung der richtigen Flüssigkeitszufuhr ist aus einer langen Liste von Gründen wichtig, einschließlich der Tatsache, dass die Haut unter Ihrem Bart gesund und hydratisiert bleibt.

Wie viel Wasser solltest du jeden Tag trinken? Dies hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich Ihres Aktivitätsniveaus und der Art des Klimas, in dem Sie leben. Aber es ist empfohlen dass Männer täglich insgesamt 13 Tassen Wasser trinken - etwa 3 Liter.

7. Bewegung und ihre Vorteile für das Bartwachstum

Übung und ihre Vorteile für das Bartwachstum

Es gibt unzählige Gründe, warum Sie konsequent trainieren sollten, und wir sind sicher, dass Sie die meisten bereits gehört haben. Aber vielleicht wussten Sie nicht, dass Bewegung Ihnen helfen kann, einen dickeren, gesünderen Bart zu bekommen. Hier ist wie:

  • Sport verbessert die Durchblutung, was das Wachstum der Haarfollikel stimuliert.
  • Übung erhöht Testosteron, das Bartwachstum auslösen kann.
  • Sport fördert den Stoffwechsel, was das Haarwachstum ankurbeln kann.
  • Übung erhöht Ihre Durchblutungsrate. Verbesserte Durchblutung bedeutet, dass Vitamine und Nährstoffe Ihren Haarfollikel effektiver erreichen, was wiederum das Haarwachstum stimuliert.
  • Das Abnehmen hilft auch, Testosteron zu steigern; Es ist wie ein Doppelschlag, Sie trainieren und steigern Ihr Testosteron, Sie verlieren Gewicht durch Training und Sie steigern das Testosteron erneut.

Jede Form von Übung ist hilfreich, aber kurze, intensive Übungen wie Gewichtheben und hochintensives Intervalltraining (HIIT) helfen Sie Ihrem Testosteron eine Turboladung zu geben. Sie können Ihr Krafttraining auf die Hauptmuskelgruppen konzentrieren, d. H. Die Beine, den Rücken und die Brust.

Eine andere Art und Weise, wie Bewegung beim Bartwachstum hilft, besteht darin, dass Sie schwitzen. Durch das Schwitzen werden Schmutz, Schmutz und überschüssige Öle aus den Poren der Haut entfernt. Barthaare wachsen nicht richtig, wenn Ihre Poren und Haarfollikel verstopft sind.

Einer der wichtigsten Faktoren für die Auswahl eines Trainingsprogramms ist es, eine Routine zu finden, die Ihnen gefällt, und sich daran zu halten. Du willst dich pushen, aber es sollte sich nicht nach mittelalterlicher Folter anfühlen. Erstellen Sie einen Plan, der zu Ihrem Lebensstil passt und den Sie als angenehm empfinden, und bleiben Sie dabei.

8. Stress reduzieren

Stress reduzieren

Zu viel Stress kann schädliche Auswirkungen auf Geist, Körper und Haare haben. Zum einen kann es den Vitaminfluss zu Ihren Haarfollikeln einschränken, und Haarausfall, sagen viele Experten, ist ein normale Reaktion auf Stress .

Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl von stressreduzierenden Aktivitäten gibt - wie Bewegung, Meditation oder auch nur die notwendigen Pausen an einem anstrengenden Tag. Sie sind produktiver, klarer und weniger verblüfft.

9. Mehr Ruhe bekommen

mehr Ruhe bekommen

Es gibt nichts Schöneres als eine gute Nachtruhe. Es gibt auch nichts Schöneres als einen schlechten Schlaf.

Die meisten von uns wissen, wie es sich anfühlt, wenn wir nicht richtig schlafen: Benommenheit, Konzentrationsstörungen, geringere Produktivität. Es tut Ihrem Bart auch keinen Gefallen.

Unter den vielen negativen Auswirkungen, die ein Schlafmangel auf den Körper hat, ist, dass er Testosteron reduziert. Eine Reduzierung des Testosterons, wie wir bereits besprochen haben, kann sich auf das Haarwachstum im Gesicht auswirken.

Eine Studie der Zeitschrift der American Medical Association sagte, dass eine Woche Schlafentzug, bei der die Studienteilnehmer nicht mehr als fünf Stunden Schlaf pro Nacht hatten, zu einer Verringerung des Testosteronspiegels am Tag um 10 bis 15 Prozent führte.

Diese Zahl ist signifikant, wenn man bedenkt, dass das Testosteron während des normalen Alterungsprozesses nur um 1 bis 2 Prozent reduziert wird.

Schlafmangel erhöht auch Ihren Stress und Stress ist eine weitere Sache, die sich negativ auf Ihr Bartwachstum auswirken kann.

Schlafen Sie also jede Nacht 7 bis 9 Stunden. Sie werden nicht nur Ihrem Geist und Körper einen Gefallen tun, sondern wahrscheinlich auch weniger Flecken in Ihrem Bart bemerken.

10. Aufbau eines dickeren Bartes durch Hormontherapie

Aufbau eines dickeren Bartes durch Hormontherapie

Wir haben bereits über die Rolle von Testosteron beim Bartwachstum gesprochen, aber es lohnt sich, dies zu wiederholen. Kurz gesagt, einer der Schuldigen für einen Mangel an Gesichtshaarwachstum bei Männern ist der Testosteronmangel. Testosteron fördert schlicht und einfach das Bartwachstum.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass der Testosteronspiegel häufig ist mit dem Alter abnehmen . Je älter Sie werden, desto schwieriger kann es sein, den gewünschten dicken Vollbart zu wachsen und zu pflegen.

All das führt uns zuHormontherapie. Die Hormontherapie ist eine weitere Option, wenn Ihr Bart fleckig oder zu dünn für Ihren Geschmack ist - egal ob Sie jung oder alt sind.

Die Hormontherapie, auch als Testosteronersatztherapie bekannt, kann zur Wiederherstellung des Gesichtshaars beitragen, wenn die Ursache für Dünnheit und Fleckenbildung ein Mangel an männlichen Hormonen ist.

Die Therapie wird in verschiedenen Formen verabreicht - Injektionen, Tabletten oder Kapseln sowie hormonelle Cremes.

Männer mit unnatürlich niedrigen Testosteronspiegeln können von einer Hormontherapie profitieren, obwohl die Jury immer noch nicht sicher ist, ob dies für Männer von Vorteil ist, bei denen der Testosteronspiegel aufgrund ihres Alters abnimmt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Hormontherapie nicht ohne Risiken ist. Kleinere Nebenwirkungen sind Flüssigkeitsretention, Akne und vermehrtes Wasserlassen.

Schwerwiegendere Risiken sind ein erhöhter Cholesterinspiegel, eine Verschlechterung der Schlafapnoe, eine verringerte Spermienzahl, Unfruchtbarkeit und eine erhöhte Anzahl roter Blutkörperchen.

11. Mikronadelung und Bartwachstum

Mikronadelung und Bartwachstum

Während die Idee, winzige Nadeln über Ihr Gesicht zu rollen, erschreckend erscheint, kann sie Ihnen helfen, einen dickeren, gesünder aussehenden Bart wachsen zu lassen.

Microneedling hat sich in letzter Zeit als eine weitere gute Option zur Stimulierung des Haarwuchses im Gesicht herausgestellt und beinhaltet das Stechen Ihres Gesichts mit Hunderten von Nadeln. Keine Sorge, denn die meisten Benutzer sagen, dass der Prozess schmerzlos ist.

Die Nadeln sind mit einer Rolle verbunden, die Sie auf Ihren Bart und insbesondere auf die darunter liegende Haut auftragen. Es klingt ein bisschen seltsam, ja, aber es zieht Nährstoffe und hormonreiches Blut auf die Haut.

Es erhöht auch die Durchblutung im Gesicht, was hilft, Narbengewebe und Falten zu reduzieren.

Wenn Sie die Nadeln über Ihr Gesicht rollen, verursachen sie winzige Einstiche in der Haut. Der Körper erkennt diesen „Schaden“ und beginnt dann den Heilungsprozess. Wie bereits erwähnt, verbessert sich die Durchblutung und es fließt mehr hormonreiches Blut in den betroffenen Bereich.

Mit anderen Worten, der Reparaturprozess trägt dazu bei, eine gesündere Basis zu schaffen, auf der Gesichtshaare wachsen können.

Die Verwendung von Mikronadeln hilft zumindest auch dabei, Stammzellwachstumsfaktoren zu aktivieren 2013 Studie . Darüber hinaus legt die Studie nahe, dass die Verwendung einer Mikronadelwalze in Verbindung mit Minoxidil-Behandlungen das Bartwachstum ankurbeln kann.

Um Minoxidil- und Mikronadelbehandlungen zu kombinieren, verwenden Sie Minoxidil weiterhin zweimal täglich, außer an einem Tag, an dem Sie stattdessen eine Mikronadelwalze verwenden. Sie sollten 24 Stunden nach Ihrer letzten Mikronadel-Sitzung warten, bevor Sie Minoxidil auftragen.

Einige andere Dinge, die Sie bei Mikronadeln beachten sollten, sind:

  • Sie müssen nicht viel Druck ausüben, damit die Behandlung wirksam wird. Nur weil Sie keine Schmerzen oder Beschwerden verspüren, heißt das nicht, dass die Nadeln nicht funktionieren, da die Nadeln immer noch die Hautoberfläche durchstechen.
  • Sie kommen in zwei Arten von Nadelmaterialien - Titan und Edelstahl. Im Allgemeinen kosten Titannadeln etwas mehr, scheinen jedoch effektiver und langlebiger zu sein, was sie langfristig zu einer besseren Investition machen kann.
  • Eine Walze mit mehr Nadeln ist nicht unbedingt besser. Walzen mit weniger Nadeln können den gleichen positiven Effekt haben und sind im Allgemeinen hautfreundlicher.
  • Verwenden Sie keine Mikronadelwalze, wenn Sie Akne haben, da dies die Akne verbreiten und das Problem verschlimmern kann.
  • Es wird auch empfohlen, dass Männer mit Psoriasis und Ekzemen keine Mikronadeln verwenden.

Es gibt zwar mögliche Nebenwirkungen von Mikronadeln, diese sind jedoch in der Regel mild. Sie können Blutergüsse, Infektionen, Blutungen und die Bildung von Narbengewebe umfassen. Die Wahrscheinlichkeit, diese Nebenwirkungen zu erleben, ist jedoch gering.

Es gibt viele hochwertige Mikronadelgeräte, einschließlich der StimuROLLER Gesicht von DS Laboratories.

12. Verwenden Sie Bartfarbe, um das Aussehen Ihres Bartes zu verbessern

Verwenden Sie Bartfarbe, um das Aussehen Ihres Bartes zu verbessern

OK, also Bartfarbe hilft dir nicht, einen dickeren Bart wachsen zu lassen, aber es kann deinen Bart machenerscheinendicker. Es funktioniert am besten für Männer mit helleren Bärten, und viele Männer schlagen vor, dass Bartfarbe bei richtiger Anwendung einen Bart robuster aussehen lässt.

Ein dunklerer Bart sieht im Allgemeinen dicker aus, hat aber nichts mit der Bartdichte zu tun, die sich auf die Anzahl der Haare pro Quadratzentimeter Ihres Gesichts bezieht.

Sicher, Bartfarbe ist ein bisschen Rauch und Spiegel, wenn es darum geht, einen dickeren Bart zu kreieren, aber wenn Sie Ihren Bart durch Färben gesünder und voller aussehen lassen können, warum probieren Sie es nicht aus?

Zu unseren Lieblingsbartfarben gehört Godefroys professionelles Farbkit . Sie können es auf Bärten, Schnurrbärten, Koteletten, Schläfen usw. anwenden. Es enthält 20 vorgemessene Kapseln mit einmaliger Anwendung.

Fazit

Die Suche des Menschen nach einem dickeren Bart ist sowohl herausfordernd als auch lohnend. Es kann einige Zeit dauern, aber es gibt viele Vorteile.

Die vielleicht größte Herausforderung besteht darin, eine Methode zu wählen, die die besten Ergebnisse für Sie liefert. Wir hoffen, dass Sie die von uns bereitgestellten Tipps hilfreich und informativ finden. Wir sind zuversichtlich, dass Sie einen finden, mit dem Sie den Bart wachsen lassen können, den Sie sich immer gewünscht haben.

Wir würden auch gerne von Ihnen hören. Mit welcher Methode oder mit welchen Methoden haben Sie einen dickeren Bart wachsen lassen? Welche Ergebnisse haben Sie erlebt? Wir freuen uns immer über Ihre Kommentare.


SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN:

Minoxidil für das Bartwachstum: So erzielen Sie die besten Ergebnisse

Wie man eingewachsenes Gesichtshaar mit diesen 18 Methoden verhindert und loswird

Beste Haarausfall Shampoos für Männer und Frauen, die tatsächlich funktionieren

So verwenden Sie Bartwachs in 6 einfachen, illustrierten Schritten richtig

Wie man Bartjucken mit diesen 12 wirksamen Hausmitteln stoppt

Bemerkungen