12 häufige Bartfehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten

Bartfehler

Einen Bart wachsen zu lassen ist hart - da haben wir es gesagt.



Von der tatsächlichen Herstellung der Follikel bis zur Kultivierung zu einem Stil, der sich einem Stil annähert, ist jeder Schritt auf dem Weg des Perlenmachers mit anhaltenden Herausforderungen verbunden. Und deshalb machen so viele Männer schreckliche Fehler mit ihrem Gesichtsfussel.

Das Grausame an Bartfehlern ist, dass sie dem armen Saft, der sie macht, sehr oft nicht auffallen. Jeden Tag sehen Sie jemanden mit einem zu hohen Ausschnitt herumlaufen und denken sich: 'Wie sieht er das Problem nicht?'

Aber die Wahrheit ist, wir alle können diese Fehler machen - und es gibt absolut jede Menge davon!

Wenn Sie also jemals Zweifel daran hatten, wie Sie mit Ihrem Bart umgehen sollten - wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob ich mir beim Bartwachsen den Hals rasieren soll, aber keine wirkliche Antwortmöglichkeit hatten -, sind Sie bei uns genau richtig .



In diesem Artikel werden wir die 12 häufigsten - und katastrophalsten - Bartfehler behandeln, die wir fast täglich sehen.

Aber nicht nur das:



Wir werden Ihnen auch viele solide Ratschläge geben, wie Sie diese Fehler vermeiden oder zumindest beheben können, sobald Sie sie gemacht haben.

Lassen Sie uns also ohne weiteres direkt auf den häufigsten Fehler eingehen - Ungeduld!

12 häufige Bartfehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten

1. Ungeduldig sein

ungeduldig sein

Zu viele Männer haben den Eindruck, dass sie einfach nicht in der Lage sind, den von ihnen gewünschten vollen, üppigen Bart wachsen zu lassen. Nach ein paar Monaten uneinheitlichen Wachstums werden sie entmutigt und besiegt, hacken das Ganze ab und tun so, als wollten sie überhaupt keinen Bart.

Wir verstehen es: Es ist frustrierend.

Aber die Wahrheit ist, dass du nicht allein bist.

Das durchschnittliche Bartwachstum beträgt ½ Zoll pro Monat - kaum das, was Sie schnell nennen würden. Die Geschwindigkeit, mit der Sie sich einen Bart wachsen lassen, hängt von allen möglichen Faktoren ab, von Ihrem Alter über Ihre Genetik bis zur Menge an Testosteron in Ihrem System.

Aber selbst wenn Sie auf der langsameren Seite der Dinge sind, gibt es viele Dinge, die Sie tun können um ein schnelleres und dickeres Wachstum zu fördern - von der Änderung Ihrer Ernährung und Trainingsroutine bis hin zum Ergreifen einiger Minoxidil .

Aber das einzige, was Sie wirklich vermeiden müssen, ist Ungeduld.



Wie das alte Sprichwort sagt: Wenn sich etwas lohnt, lohnt es sich, es schlecht zu machen, bis Sie es gut können. Und das gilt definitiv für das Wachsen eines Bartes: Ausdauer ist immer notwendig, und wenn Sie es schaffen, sich daran zu halten, können nur sehr wenige Männer wirklich keinen vollkommen festen Bart wachsen lassen.

2. Unvorsichtiges Trimmen

Unvorsichtiges Trimmen

Nachlässigkeit ist genau wie Ungeduld ein ernstes Problem für viele Bärtner.

Seien wir real:

Die Pflege eines wirklich guten Bartes erfordert Zeit und Mühe. Und für viele von uns ist diese Zeit in unseren engen Zeitplänen schwer zu finden.

Das ist jedoch keine Entschuldigung.

Vielleicht sind Sie aufgewacht und haben eine leichte Asymmetrie in Ihren Koteletten bemerkt. Vielleicht haben Sie ein paar überschüssige Schnurrhaare auf Ihrer Oberlippe, die Sie loswerden möchten. Und Sie denken: 'Oh, ich habe nur einen kurzen Überblick und alles wird gut.'

Aber die Wahrheit ist, dass es nicht so ist.

So viele Bartfehler passieren einfach, weil bei einer relativ einfachen Aufgabe mangelnde Sorgfalt angewendet wurde - vom versehentlichen Rasieren der Koteletten bis zum Hinterlassen zufälliger Flecken auf Ihren Wangen.

Der beste Weg, dies zu vermeiden, besteht darin, jeden Morgen genügend Zeit einzuräumen - auch wenn Sie sich nicht jeden Tag rasieren müssen -, um Probleme zu beheben oder bei Bedarf einige Details vorzunehmen.

3. Verwenden Sie für alles einen Rasierer

Für alles einen Rasierer verwenden

Dies ist besonders relevant für diejenigen, die zu Ungeduld oder Nachlässigkeit neigen: Verwenden Sie einen Rasierer, um die äußeren Haare loszuwerden.

Vielleicht haben Sie einen wirklich großartigen Rasierer - aber das ist ein weiterer Punkt, den Sie weiter unten besprechen sollten! - Sie können sich einfach nicht auf alles verlassen.

Erhalten einesgute BartschereDies erleichtert die Pflege auf diese Weise und hilft, diesen schrecklichen Moment zu vermeiden, in dem Sie versehentlich viel mehr Haare abnehmen als beabsichtigt.

4. Rasieren Sie sich zu hoch am Ausschnitt

Rasieren Sie sich zu hoch am Ausschnitt

Wir alle haben diesen gesehen: Der Bartausschnitt ist etwas zu hoch und lässt den Mann absolut lächerlich aussehen.

Das Problem ist, dass es Sinn macht, dass die Leute dies tun: Es scheint „sauber“ zu sein, nur das unvermeidliche Wachstum an Ihrem Hals zu „neaten“.

Bestenfalls sieht es ein wenig formlos aus; im schlimmsten Fall ist es so, als hättest du keinen Kiefer.

Eine Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, den gesamten Bart auszudünnen und von vorne zu beginnen. Obwohl es nicht ideal ist, erspart es Ihnen echte Verlegenheit.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich eine gekrümmte Linie zwischen Ihren beiden Ohren vorstellen, die unter Ihrem Kinn verläuft, und sie als Leitfaden verwenden, um herauszufinden, wo Sie mit dem Trimmen am Ausschnitt aufhören müssen.

5. Die Fähigkeiten nicht lernen

Die Fähigkeiten nicht lernen

Sich einen Bart zu basteln, der wirklich zu Ihnen passt, erfordert Geschicklichkeit, und viele entwickeln ihn einfach nie.

Dies ist ein besonders häufiger Fehler bei erstmaligen Bartmännern: Sie üben nicht wirklich die Fähigkeiten, die mit der Pflege eines Bartes verbunden sind.

Es ist sehr gut anzunehmen, dass Sie wissen, was Sie mit einem Rasiermesser machen. Aber die Realität ist, dass niemand geboren wird, der in der Lage ist, schöne Details zu erzielen oder eine makellos saubere Rasur zu erzielen.

Es mag zwar albern oder zeitaufwändig erscheinen, aber das Nachschlagen und Üben der richtigen Techniken ist eine Investition, die so gut wie möglich ist.

Der Fehler hier ist wirklich, einen Bart wachsen zu lassen, ohne ihn richtig formen und stylen zu können. Dies führt zu allerlei unglücklichen Blicken, bei denen Männer, die wirklich einen sehr sorgfältig ausgewählten Bart haben sollten, nur eine Art Flaumwand im Gesicht haben.

Natürlich hängt es davon ab, welche Fähigkeiten Sie benötigen Welche Art von Ausrüstung verwenden Sie? ...

6. Verwenden Sie schlechte Ausrüstung

Verwenden Sie schlechte Ausrüstung

Dies ist ein weiterer Anfängerfehler: die Annahme, dass Tools keine Rolle spielen.

Es gibt eine so große Vielfalt an Produkten auf dem Markt, dass es völlig lähmend sein kann, herauszufinden, welche für Ihre Bedürfnisse geeignet sind und welche für Ihr Budget am besten geeignet sind.

Der Fehler besteht darin, nur 'Screw it' zu sagen und sich für einfache, ineffektive Tools zu entscheiden, die nicht viel kosten, über die Sie aber nicht zu viel nachdenken müssen.

Abgesehen davon, dass Geräte von schlechter Qualität weniger effektiv sind, neigen sie dazu, schneller beschädigt zu werden und zu verfallen, und machen die gesamte Erfahrung, Ihren Bart zu pflegen, weitaus weniger angenehm.

FindenBewertungen von guter Qualitätwird Ihnen helfen, Ihre Suche zu verkürzen und genau zu verstehen, was Sie brauchen und wie viel Sie dafür bezahlen sollten.

Und mit der richtigen Ausrüstung wird Ihre Bartroutine völlig verändert.

7. Nicht bürsten / kämmen

deinen Bart nicht kämmen

Beim Bürsten Ihres Bartes geht es nicht nur darum, ihn sauber zu halten.

Diese Annahme führt jedoch dazu, dass eine Menge Männer die Notwendigkeit des Bürstens einfach ignorieren und davon ausgehen, dass ihr „wildes“ Aussehen dies nicht benötigt.

Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten: Selbst Männer, die diesen ungepflegten Look wünschen, müssen sich den Bart bürsten.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie die haben rechter Kamm für Ihre Bedürfnisse, und das könnte eine kleine Investition sein.

Aber es wird sich lohnen: Durch Bürsten können Sie Ihre Haare so trainieren, dass sie nach unten wachsen, sodass der Bart leichter zu pflegen ist. Und es hilft gegen Schuppen und allgemeine Unreinheit.

Aber vielleicht am relevantesten ist, dass es wirklich hilft, Ihr Bartöl gleichmäßig zu verteilen und optimal zu nutzen…

8. Kein Bartöl verwenden

kein Bartöl verwenden

Als hätte man die richtige Ausrüstung, die richtigePflegeprodukteist auch wichtig. Und vielleicht noch leichter und häufiger übersehen.

Bartöl - bei täglicher Anwendung - hält die Haut unter Ihrem Bart sauber und mit Feuchtigkeit versorgt; Verbessern Sie das Aussehen Ihres Bartes, damit er glänzend und gesund aussieht. erleichtert das Rasieren und Pflegen; und reduziert Juckreiz und Reizung auf fast Null.

Viele Männer scheinen jedoch zu glauben, dass Bartöl eine optionale Ergänzung ist - oder schlimmer noch, ein Nachteil!

Der Fehler hier besteht darin, dass Ihr Bart für sich genommen in Ordnung ist und keine Unterstützung oder Wartung benötigt, die über Ihre Rasierroutine hinausgeht. Und das ist ein echter Killer, denn die Haut unter Ihrem Bart ist genauso wichtig wie der Bart selbst ...

9. Denken Sie an Ihren Bart als unabhängig

Denken Sie an Ihren Bart als zu unabhängig
Quelle: www.pinterest.com

Einer der einfachsten Fehler ist, sich Ihren Bart als irgendwie unabhängig vom Rest Ihrer Ästhetik vorzustellen.

Viele Männer haben eine Menge Gedanken in ihren Bart gesteckt und wie man ihn richtig kultiviert, aber nie merken, dass ihr Bart nicht mit ihren Haaren, ihrer Gesichtsform oder ihrer Kleidung verschmilzt.

Menschen zerstäuben Ihr Erscheinungsbild nicht - sie erleben Sie als Komplettpaket. Und deshalb müssen Sie alles berücksichtigen, was Sie präsentieren.

Zu viele Männer haben tolle Bärte mit völlig unkompliziertem Haarschnitt; Viele haben wilde Hipster-Bärte mit einer vagen Unternehmensästhetik.

Es gibt absolut keine Rechte und Fehler - es ist nur wichtig, dass keine völlige Nichtübereinstimmung stattfindet.

Hier ist es wichtig, Ratschläge zu erhalten: Fragen Sie Ihre Freunde, ob sie der Meinung sind, dass Ihr Bart wirklich zum Rest Ihres Looks passt.

Sie können anhand ihrer Reaktion erkennen, was sie denken.

10. Falsch waschen

Waschen Sie Ihren Bart falsch
Quelle: https://www.dutchbeards.com/

Es gibt wirklich nichts Wichtigeres als Hygiene. Dennoch scheinen viele angehende Bartmänner zu glauben, dass ihr Bart nicht Teil dieser Gleichung ist.

Wir haben alle Männer mit tollen Bärten gesehen, die trotz der offensichtlichen Bemühungen, sie zu detaillieren und zu formen, einfach nur eklig aussehen.

Und während einige behaupten, dass dies beabsichtigt ist, dass es 'Teil ihres Aussehens' ist, ist es schwer, einem Mann wirklich zu glaubenwillunrein aussehen. Sie können auch Krümel darin lassen ...

Das Waschen Ihres Bartes ist besonders wichtig, wenn Sie viel Zeit im Freien trainieren oder arbeiten. Aber selbst wenn Sie jeden Tag den ganzen Tag im Haus stecken bleiben, sammelt sich in Ihrem Bart immer noch Schmutz, Fett und alles andere an.

Jetzt machen viele Männer den damit verbundenen Fehler, ihre Bärte mit normalem Haarshampoo zu waschen.

Das Problem dabei ist, dass das Shampoo dazu neigt, den Bart von seinen natürlichen Ölen zu befreien, wodurch die darunter liegende Haut gereizt und juckt.

Während die Verwendung von Bartöl dies teilweise behebt, ist es im Allgemeinen am besten, eine tatsächliche zu finden Bart Shampoo und verwenden Sie es mindestens einmal pro Woche.

11. Den Schnurrbart vernachlässigen

Tom Selleck Schnurrbart
Tom Selleck

Der Schnurrbart ist für viele die am wenigsten glamouröse Facette des Gesichtshaars.

Während so mancher Mann einen außergewöhnlichen „Tache…

Viele weitere haben uns mit ihrem Oberlippenfussel unheilige Monstrositäten zugefügt.

Aus diesem Grund übersehen viele Männer den Schnurrbart einfach ganz, konzentrieren sich auf ihren Bart und passen ihren Tache einfach an diesen an.

Dies ist ein Fehler, da der Schnurrbart tatsächlich eine Reihe von Möglichkeiten bietet, Ihrem Bart ein wenig mehr Subtilität und Stil zu verleihen.

Zumindest sollte es als wesentlicher Bestandteil des täglichen Stylings und der Pflege Ihres Bartes angesehen werden.

Aber im Idealfall sollten Männer ihre Schnurrbärte wirklich auf lustige und interessante Weise benutzen.

Das heißt, solange es ihnen passt ...

12. Geben Sie vor, jemand zu sein, der Sie nicht sind

vorgeben, jemand zu sein, der du nicht bist

Bei großartiger Pflege dreht sich alles um Hervorheben Ihrer stärksten Merkmale .

Aber zu oft stylen Männer ihre Bärte so, als ob sie sich wünschen, jemand anderes zu sein.

Es ist nichts Falsches daran, sich neu zu erfinden oder mit Ihrem Stil zu experimentieren. Das Problem tritt auf, wenn es so aussieht, als würde Ihr Bart schwer heben und nichts anderes an Ihnen ändert sich damit.

Mit so einemgroße Auswahl an Bärten zur AuswahlEs wird immer einen Bart geben, der zu Ihren spezifischen Merkmalen und Ihrer spezifischen Persönlichkeit passt.

Wenn Sie den Bart finden, der zu Ihnen passt, sieht er immer besser und natürlicher aus als der trendige Stil, den Sie nachahmen möchten.

Letztendlich sollte die Pflege eine Möglichkeit sein, zu umarmen und zu genießen, wer Sie sind, und sie nicht zu maskieren. Anstatt zu denken, dass ein Bart eine Art Männer-Make-up ist, das verbirgt, wer Sie wirklich sind, müssen Sie sich darauf konzentrieren, einen Stil zu finden, der es Ihnen ermöglicht, die besten Aspekte Ihrer selbst zu kanalisieren.

Fazit

Da haben wir es also: Die 12 größten Bartfehler, die Menschen machen.

Dies ist natürlich keine vollständige Liste: Wir sind sicher, dass viele von Ihnen Ihre eigenen Haustier-Ärmel haben, und wir würden gerne weiter unten davon hören.

Welche Bartfehler haben Sie auf Ihrer Reise gemacht, um ein wahrer Bartmann zu werden? Welchen Rat würden Sie Ihrem jüngeren, weniger bärtigen Ich geben? Und wie stellen Sie sicher, dass Sie diese Fehler in Ihrem eigenen Leben vermeiden?

Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen, und senden Sie diesen Artikel an jeden, den Sie kennen, der ein wenig Hilfe gebrauchen könnte, um die Fallstricke von Bartdom zu vermeiden.


SIE MÖGEN AUCH:

10 Möglichkeiten, wie Sie einen fleckigen Bart reparieren und dick, dicht und voll machen können

5 Gründe, warum kahle Männer einen Bart brauchen + Top Bald mit Bartstilen

Beste Bartpflege-Kits für den modernen Bartmann

Absolut beste Elektrorasierer für Männer: Bewertet

Bemerkungen