12 besten Herren-Laufschuhe für Höchstleistungen

Best-Running-Schuhe-für-Männer-Finale

Laufen mit den falschen Schuhen ist wie ein Hammer auf die Knie und Knöchel.



Es spielt keine Rolle, auf welchem ​​Niveau Sie sich befinden - mehrere Marathons laufen oder auf der ersten Meile außer Atem geraten - Sie benötigen immer noch die einzigartige Unterstützung und Sicherheit, die die besten Laufschuhe bieten.

Genau aus diesem Grund haben wir diese Bewertung zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die richtigen Laufschuhe für Sie zu finden.

Unsere Top-Wahl - Adidas Ultraboost 19 M Laufschuhe - sind insgesamt die besten Laufschuhe, die Sie jemals finden werden. Sie sind stilvoll und vielseitig und haben eine äußerst bequeme Ultra-Boost-Sohle.

Aber die Realität ist, so gut sie auch sind, wir wissen, dass sie nicht für jedermann geeignet sind.



Weil verschiedene Männer unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Wir haben also viele andere Optionen, wie z Brooks Herren Hyperlon Tempo Laufschuhe , die außergewöhnlich leicht und wendig sind und super atmungsaktiv sind - ideal für längere Läufe.



Und das ist nicht alles:

Wir haben auch eine illustrierte Anleitung zusammengestellt, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Laufschuhe hilft, und eine ausführliche Diskussion, um die nuancierten Unterschiede zwischen Lauf- und Trainingsschuhen zu verstehen.

Bevor wir dies tun, werden wir uns 12 wichtige Überlegungen ansehen, die Sie vor dem Kauf eines Paares treffen müssen.

Inhalt ausblenden Kurze Zusammenfassung Vor dem Kauf: 9 Dinge, die beim Kauf von Laufschuhen zu beachten sind Die 12 besten Laufschuhe für Männer im Jahr 2020 Warum wir diese Laufschuhe für unsere Bewertung ausgewählt haben Einige Tipps zur Auswahl der Laufschuhgröße (Eine einfache, illustrierte Anleitung) Laufschuhe, Trainingsschuhe - Was ist der Unterschied? Fazit

Kurze Zusammenfassung

bb2-table__imageBester Adidas Herren Ultraboost 19 M Laufschuh
  • Sehr bequem
  • Vielseitig
  • Großartige Unterstützung und Elastizität
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageBester leichter Brooks Hyperion Tempo Laufschuh für Herren
  • Reaktionsschnelle Dämpfung
  • Ultraleicht (207 g)
  • Atmungsaktiv und bequem
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageBester Wert unter Rüstung Herren Charged Assert 8 Laufschuh
  • Gut ausbalancierte Flexibilität und Dämpfung
  • Vielzahl von Farben zur Auswahl
  • Erschwinglich
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageAsics Herren Gel Nimbus 20 Laufschuh
  • Verbesserte Passform gegenüber früheren Versionen
  • Hochwertige Konstruktion
  • Bequemes, atmungsaktives Mesh-Obermaterial
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageBrooks Men’s Ghost 11
  • Vielseitig
  • Atmungsaktiv
  • Bequeme Passform direkt aus der Box
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageAsics Herren Gel-Kayano 24
  • Bietet Schutz, indem Sie sich auf den Gang des Läufers konzentrieren
  • Leichte und dennoch haltbare Zwischensohle
  • Gut für Läufer mit schlechten Knien
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageSolar Boost M Laufschuh für Herren von Adidas Performance
  • Verbesserte gepolsterte Zwischensohle
  • Feste, aber nicht zu feste obere Unterstützung
  • Hervorragende Traktion
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageMizuno Men’s Wave Inspire 14
  • Tolle Passform
  • Stabil genug für Läufe mit hoher Kilometerleistung
  • Bequemes Obermaterial
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageHoka One One Herren Bondi 6 Laufschuh
  • Hervorragend für lange Läufe
  • Hervorragende Dämpfung und Komfort
  • Leichtes, reaktionsfreudiges Gefühl
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageSaucony Herren Triumph Iso 3 Laufschuh
  • Gleichmäßig verteilte Dämpfung
  • Bequeme Passform
  • Gut für schwerere Läufer oder solche mit Fußproblemen
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageNew Balance Herren Fresh Zoam Zante V3 Laufschuh
  • Leicht
  • Ideal für Wettkampfrennen auf kürzeren Strecken
  • Vielseitig
Überprüfen Sie auf Amazon →
bb2-table__imageSaucony Herren Peregrine 7 Trail Running Schuh
  • Dauerhaft
  • Ideal zum Laufen auf Trails und weniger konventionellen Oberflächen
  • Robuste Laufsohle
Überprüfen Sie auf Amazon →

Vor dem Kauf: 9 Dinge, die beim Kauf von Laufschuhen zu beachten sind

1. Fit ist es

Es gibt nichts Schöneres, als in schlecht sitzenden Schuhen zu laufen, und das meinen wir nicht gut.

Wenn nichts anderes, ein Paar Schuhe, die zu eng, zu breit und zu eng sind, kann dazu führen, dass Sie das Laufen aufgeben. Oder schlimmer noch, sie führen zu Verletzungen, die Sie am Rande halten.

Was macht eine gute Passform aus? Hier sind einige Tipps, die Sie beim Anprobieren von Laufschuhen beachten sollten:

  • Der obere

Das Obermaterial des Schuhs besteht aus allem über der Sohle und besteht normalerweise aus Stoffen und Mesh, die zusammengenäht und zusammengeklebt sind. Am besten suchen Sie nach einem Obermaterial, das wie Ihr Fuß geformt ist und nicht bindet oder scheuert.

  • Zehenbox

Die Zehenbox ist der Teil des Schuhs, der sich von der Vorderseite der Ösen bis zum Ende des Schuhs erstreckt. Sein Hauptzweck ist es, Ihre Zehen vor Stummeln zu schützen. Suchen Sie nach einer Zehenbox, mit der sich Ihr Fuß auf natürliche Weise in Breite und Länge ausbreiten kann, ohne Ihre Zehen zu binden.

  • Außensohle

Die Außensohle ist der Teil des Schuhs, der direkt auf die Lauffläche auftrifft. Sie besteht im Allgemeinen aus Gummi oder Schaumstoff, um die Flexibilität Ihres Schuhs zu erhöhen.



Idealerweise sollte die Außensohle Traktion bieten, ohne dem Schuh Steifheit oder Übergewicht zu verleihen. Es sollte auch zu Ihrer Fußform passen und gleichzeitig überlegene Stabilität bieten.

  • Sehr dämpfend

Du willst ein Gleichgewicht zwischen Dämpfung, Gefühl und Stabilität in Bezug auf die Fersenpolsterung. Der Hauptzweck der Fersenpolsterung besteht darin, den Aufprall der Ferse des Läufers auf den Boden zu minimieren.

Achten Sie auf die Fersenkappe eines Schuhs, d. H. Auf die Tasse im Rückfuß, die Ihre Ferse stützt und festhält. Die Fersenkappe zentriert die Ferse für Halt und stabile Landungen und sollte es Ihrem Knöchel ermöglichen, sich bequem zu bewegen.

  • Vorfußdämpfung

Das Polstermaterial für den Vorderfuß reduziert die Auswirkungen des Schrittes, der auftritt, wenn Ihr Vorfuß „belastet“ und dann abgestoßen wird. Es schützt auch die Grundstruktur Ihres Fußes.

Suchen Sie nach einem Schuh, der eine gute Balance zwischen Dämpfungskomfort und einer soliden Abstoßplattform bietet, die nicht zu steif ist.

  • Die Ferse fällt ab

Der Unterschied zwischen der Höhe Ihrer Ferse und dem Fußballen beim Stehen in einem Schuh ist aus verschiedenen Gründen wichtig, einschließlich der Tatsache, dass Sie Ihren Schritt nicht ändern können.

Sie möchten einen Schuh, der sich während Ihres gesamten Schrittes angenehm anfühlt und die Belastung schwacher Teile Ihres Fußes verringert.

  • Der Sattel

Der Sattel eines Laufschuhs ist Teil des Schuhoberteils und hält ihn sicher am Fuß (zusammen mit den Schnürsenkeln des Schuhs).

Die Weiterentwicklung der Technologie hat zur Entwicklung von Ösen, Schnürsystemen und Überzügen geführt, die den Sattel nahe an die Fußform eines jeden Läufers formen. Der Sattel sollte sicher an Ihrem Fuß sitzen und an keiner Stelle Ihres Schrittes verrutschen.

  • Der Sockenbezug

Ein Sockenfutter ist ein Schaumstoffpolster im Schuh, das abnehmbar ist und die Konturen Ihres Fußes abfedert. Es bietet einen Großteil der Fußgewölbestütze des Schuhs.

Hinweis: Weich ist nicht immer besser, wenn es um das Sockenfutter eines Schuhs geht, da der Fuß selbst einen Teil der Unterstützung und Dämpfung bietet.

Eine weitere wichtige Komponente, um die richtige Passform zu finden, ist es, Ihre Füße vor dem Kauf messen zu lassen und dann den Schuh anzuprobieren. Die Größe kann von Marke zu Marke unterschiedlich sein.

2. Kaufen Sie Ihre Schuhe in einem Lauffachgeschäft

Es macht Sinn: Sie sollten Ihre Laufschuhe in einem Läufergeschäft kaufen. Aber viele Menschen bevorzugen die Bequemlichkeit des Einkaufens in Kaufhäusern, die Laufschuhe tragen.

Wir verprügeln keine Einkäufe in Kaufhäusern, aber Sie finden eher einen Schuh, den Sie mögen, und der passt gut, wenn Sie in einem Lauffachgeschäft mit sachkundigen Verkäufern einkaufen.

3. Arten von Laufschuhen

Es gibt Marken von Laufschuhen und es gibt auch Arten von Laufschuhen. Zu den verschiedenen Schuhtypen gehören Neutral-, Stabilitäts-, Bewegungssteuerungs- und Barfußschuhe.

  • Neutral

Ein neutraler Schuh ist gut für Menschen mit neutralem Gang und nicht mit Über- oder Unterpronation.

  • Stabilität

Läufer mit leichter bis mittelschwerer Pronation - der nach innen gerichteten Rolle - sollten Schuhe mit Stabilität suchen, die die Zwischensohlen verstärkt haben.

  • Bewegungskontrolle

Motion Control-Schuhe haben steifere Absätze und ein Design, das einer Überpronation entgegenwirkt.

  • Barfußschuhe

Die Sohlen von Barfußschuhen bieten den geringsten Schutz und haben oft kein Kissen im Fersenpolster und eine sehr dünne Außensohle.

Befürworter von Barfußschuhen sagen, dass stark gepolsterte Laufschuhe gegen die Natur verstoßen und dass Schuhe mit minimaler Dämpfung (so nah wie möglich am Barfuß) den Körper stärker und weniger abhängig von Schuhen machen, die Ihren Laufschritt bestimmen können.

4. Atmungsaktivität ist wichtig

Ihre Füße können wie der Rest Ihres Körpers während eines Laufs ziemlich heiß werden.

Dies ist einer der Gründe, warum Atmungsaktivität so wichtig ist - sie kann dazu beitragen, dass Ihre Füße nicht überhitzt werden - und die gute Nachricht ist, dass die meisten Laufschuhe ein Obermaterial aus Mesh-Materialien haben, das Ihrem Fuß das Atmen ermöglicht.

Andererseits sollte die Art der Atmungsaktivität, die Sie wählen, den Bedingungen entsprechen, unter denen Sie am häufigsten laufen. Ein Schuh mit geringerer Atmungsaktivität ist in der Regel bei kälteren Temperaturen besser geeignet als beispielsweise die überschüssige Sommerhitze in wärmeren Klimazonen.

5. Kaufen Sie nicht für Looks

Es ist verlockend, beim Kauf von Laufschuhen in die Falle des „Aussehens“ zu geraten - Sie werden sofort von einem Paar angezogen, das auf Design, Farben usw. basiert.

Mode und Komplimente von Freunden, Familie und Fremden bedeuten jedoch nichts, wenn Ihre schillernden Laufschuhe nicht richtig passen.

Es ist zwar nichts Falsches daran, Laufschuhe zu kaufen, die gut aussehen und zu Ihrem Stil und Geschmack passen - und die meisten Leute tun dies -, stellen Sie jedoch sicher, dass sie zu Ihren Füßen passen und schreiten, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben.

6. Kaufen Sie Laufschuhe zur richtigen Tageszeit

Kaufen Sie nach Möglichkeit am späten Nachmittag oder Abend Laufschuhe, da Ihre Füße tagsüber natürlich anschwellen. Was sich wie eine bequeme Passform in der Uhr anfühlte, kann sich später am Tag sehr wohl enger anfühlen.

7. Dein Gewicht

Je mehr Sie wiegen, desto stärker wirkt Ihr Fuß auf den Boden. Für Ihr Körpergewicht müssen Sie möglicherweise Schuhe mit zusätzlicher Unterstützung kaufen, auch wenn Ihr Fußtyp und Ihr Schritt dies normalerweise nicht erfordern würden.

8. Wie Sie Ihre Schuhe benutzen wollen

Die gute Nachricht ist, dass Sie einen Laufschuh finden, der für jede Art von Laufen geeignet ist - egal ob es sich um Langstreckenlauf auf der Straße handelt. Trailrunning , laufen, sprinten, du nennst es. Passen Sie Ihre Schuhe an Ihre Verwendung an.

9. Preis

Gute Laufschuhe sind keineswegs billig. Ein höherer Preis garantiert jedoch keinen Schuh von höherer Qualität. Trotzdem können Schuhe aus billigen Materialien alle möglichen Probleme verursachen, nicht zuletzt eine schlechte Passform und Verletzungen.

Ein bisschen mehr Geld auszugeben ist sinnvoller, wenn Sie die Hölle in Betracht ziehen, ein billiges, schlecht sitzendes Paar Schuhe für Ihren täglichen Lauf zu tragen.

Die 12 besten Laufschuhe für Männer im Jahr 2020

einer. Adidas Herren Ultraboost 19 M Laufschuhe

Adidas Men

AMAZON PRÜFEN

Auf einer solchen Liste zählt wirklich, wie ein Schuh funktioniert. Und es gibt keinen leistungsstärkeren Schuh als den Ultraboost 19 M-Laufschuh von Adidas.

Diese Schuhe, die in der gesamten Laufgemeinschaft verehrt werden und von einer Marke stammen, die so beliebt ist wie Adidas, nehmen aus einer Reihe von Gründen den Spitzenplatz ein - nicht nur wegen der Leistung - sondern wir werden zuerst über ihre Leistung sprechen.

Zum einen sind sie unglaublich elastisch und bieten Ihnen jede Menge Unterstützung: Ihre Motion-Weave-Technologie bietet all das und die Qualität der Konstruktion stellt sicher, dass sie jederzeit langlebig und stabil sind.

Der Schub ist schön und fest und die Schuhe sprechen im Allgemeinen sehr gut an, was wichtig ist, um in schwierigem Gelände zu laufen. Außerdem bieten sie festen Halt, was ebenfalls wichtig ist.

Aber sie sind auch sehr bequem und bieten eine gute Passform, die sich anfühlt, als würden Sie nur Socken tragen. Und die Ultraboost-Sohle bietet Ihnen eine zusätzliche Dämpfung, die bei längeren Laufzeiten sehr hilfreich ist.

Vielleicht ist kein Schuh perfekt - und sicherlich behaupten ein oder zwei Rezensenten, dass selbst diese Schuhe ihnen eine leichte Fersenreibung verleihen - aber die meisten Rezensenten sagen, dass diese ungefähr so ​​gut sind wie Laufschuhe - und wir stimmen ihnen zu!

Vorteile

  • Extrem vielseitig
  • Tonnenweise Elastizität und Unterstützung
  • Unglaublich bequem

Nachteile

  • Etwas leichte Fersenreibung

Endeffekt

Einfach gesagt, die besten Laufschuhe, die Sie jemals finden werden: Hochleistungsfähig, super bequem und um das Ganze abzurunden, sehen sie auch großartig aus.

zwei. Hyperion Tempo Laufschuh für Herren von Brooks

Brooks Men

AMAZON PRÜFEN

Für Langstreckenläufer sind die Ultraboost 19 Ms großartig. Aber viele werden einen leichteren Schuh bevorzugen (so leicht sie im Idealfall finden können) und so haben sich Brooks Hyperion Tempo Running Shoes ihren Platz auf dieser Liste verdient - indem sie die ideale leichte Alternative für Langstreckenläufer sind.

Mit einem Gewicht von nur 207 g sind diese wirklich unglaublich leicht. Aber während dies oft mit einer schlechten Konstruktion und einem Mangel an Komfort gleichzusetzen ist - im Grunde genommen ziehen andere Unternehmen Sachen aus den Schuhen, um sie leichter zu machen -, sind diese tatsächlich äußerst bequem und langlebig.

Zum einen bieten sie eine reaktionsschnelle Dämpfung, die Sie nach den ersten Kilometern eines Laufs wirklich zu schätzen wissen. Außerdem sollen sie Abweichungen reduzieren, sodass Sie sich bei längeren Läufen nicht verletzen und sich schneller erholen können.

Ihre DNA Flash-Zwischensohle verwendet Stickstoff, um ihre Feder zu vergrößern. So seltsam es auf dem Papier auch klingt, dies hilft wirklich, und die Hyperion Tempos geben Ihnen einen zusätzlichen Sprung und viel Energie.

Außerdem sind sie super atmungsaktiv, haben viele Luftlöcher und die Passform ist - im Grunde genommen jeder - äußerst bequem.

Vorteile

  • Gewichte nur 207g - ideal für längere Läufe
  • Reaktionsschnelle Dämpfung
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Einige werden sie zu leicht finden

Endeffekt

Wenn Sie nach leichten, agilen und hervorragend gepolsterten Schuhen suchen, um lange Strecken zu bewältigen, sind diese die besten, die Sie finden werden.

3. Under Armour Men's Charged Assert 8 Laufschuh

Under Armour Men

AMAZON PRÜFEN

Under Armour ist eine bedeutende High-End-Marke, die einige der besten Sportartikel herstellt, die Sie jemals finden werden. Wenn wir also sagen, dass die Charged Assert 8-Laufschuhe die besten Laufschuhe sind, die wir gefunden haben, sollten Sie das nicht leicht nehmen.

In erster Linie verkaufen sie zu einem außergewöhnlichen Preis für die Qualität, die Sie erhalten - das meiste Under Armour-Zeug istweitteurer, und das liegt nicht daran, dass diese Schuhe in irgendeiner Weise schlaff sind.

Sie sehen großartig aus - mit Tonnen verschiedener Farben zur Auswahl - und sie sind auch großartig.

Mit ausgewogener Flexibilität und Dämpfung bieten sie Ihnen die Unterstützung und Sicherheit, die Sie benötigen, ohne Sie jemals zu belasten - es fühlt sich an, als würden Sie im Grunde genommen ohne Schuhe laufen!

Das leichte Mesh-Obermaterial macht sie wirklich atmungsaktiv.

Letztendlich sind diese Schuhe weitaus effektiver als viele Schuhe, die weitaus teurer sind.

Vorteile

  • Guter Preis
  • Verschiedene Farben zur Auswahl
  • Ausgewogene Flexibilität und Dämpfung

Nachteile

  • Die Passform ist etwas

Endeffekt

Ein absolutes Schnäppchen - flexibel, langlebig und sehr, sehr bequem.

Vier. ASICS Herren Gel Nimbus 20 Laufschuh

ASICS Men

AMAZON PRÜFEN

Viele Läufer widmen sich weiterhin der Gel Nimbus-Linie, die seit Jahren ein ASICS-Bestseller ist, und die neueste Version sollte ihre Begeisterung nicht bremsen.

Der Gel Nimbus 20 hat ein traditionelles Erscheinungsbild, das überhaupt nicht veraltet zu sein scheint. Besser noch, es bietet eine hervorragende Stabilität, eine hervorragende Dämpfung und ist ein ausgezeichneter neutraler Trainer, der perfekt für alltägliche Läufer geeignet ist.

Der Gel Nimbus 20 hat noch viel mehr zu bieten, einschließlich der patentierten Mittelsohlentechnologie von ASIC, die sowohl für Kurz- als auch für Langstreckenläufer reaktionsschnell und komfortabel ist.

Die FluidRide-Zwischensohle bietet trotz ihres geringen Gewichts viel Dämpfung und Haltbarkeit.

Der Schuh hat auch ein Mesh-Obermaterial, das sich an die natürliche Bewegung Ihres Fußes anpasst, sowie Überzüge, die zusätzlichen Halt bieten.

Benutzer schätzen auch die Atmungsaktivität des Schuhs und wie er dazu beiträgt, dass seine Füße nicht überhitzen, selbst wenn sie an den wärmsten Tagen laufen.

Insgesamt fühlt sich der Schuh leicht an, ist aber wahrscheinlich nicht leicht genug für beispielsweise ein wettbewerbsfähiges 400-Meter-Rennen. Für das tägliche Joggen sind sie jedoch schwer zu schlagen.

Vorteile

  • Verbesserte Passform gegenüber früheren Versionen
  • Hochwertige Konstruktion
  • Bequemes, atmungsaktives Mesh-Obermaterial

Nachteile

  • Kann kleiner als andere Gel Nimbus-Versionen sein

Endeffekt

Was ist das Sprichwort: 'Tausende zufriedener Kunden können sich nicht irren' oder so etwas? In jedem Fall ist der Gel Nimbus 20 für viele Läufer und aus gutem Grund der richtige Schuh.

5. Brooks Men’s Ghost 11

Brooks Mens Ghost 11

AMAZON PRÜFEN

Der Brooks Men’s Ghost 11 ist aus vielen Gründen beliebt, nicht zuletzt, weil er für eine Vielzahl von Läufern geeignet ist. In der Tat ist es ein vielseitiger Schuh mit schönen Funktionen, von denen jeder Läufer profitiert, der auf die Straße, die Strecke oder den Trail geht.

Unerfahrene Läufer bevorzugen den Ghost 11 wegen seiner hervorragenden Dämpfung, während Veteranen - einschließlich Marathonläufer - seine Haltbarkeit und Stabilität schätzen und Straßenrennfahrer mögen, wie leicht und geschmeidig er im 5-km- oder 10-km-Rennen ist.

Der Ghost 11 gehört auch zu den besten neutralen Laufschuhen.

Es hat die richtige Menge an Polstern für längere Läufe und Rennen, ist aber auch leicht und reaktionsschnell genug, um das Tempo zu erhöhen, unabhängig davon, ob Sie einer PR oder der nächsten Gruppe von Läufern vor Ihnen nachjagen.

Die 11 ist die neueste Version der Ghost-Serie von Brooks. Das Mesh-Obermaterial bietet verbesserte Atmungsaktivität und Stretch.

Es hat auch eine weiche Zunge und einen Kragen, während das weiche Stofffutter zusätzlichen Komfort im Schuh schafft. Der Ghost 11 hat einen traditionellen Schnürverschluss.

Wie die Vorgängerversionen der Ghost-Linie hat der 11 eine hervorragende Haltbarkeit und wird nicht kaputt gehen oder unangenehm werden, egal wie lange Sie laufen - weshalb sie leicht zu den besten Langstreckenschuhen zählen.

Und nicht zuletzt ist es im Vergleich zu vielen anderen Schuhen zu einem erschwinglichen Preis erhältlich.

Vorteile

  • Vielseitig
  • Atmungsaktiv
  • Bequeme Passform direkt aus der Box

Nachteile

  • Etwas schmal in den Zehen

Endeffekt

Der Ghost 11 ist einer von vielen hochwertigen Laufschuhen von Brooks. Es bietet für jeden Läufer etwas und kann hohen Laufleistungen und schnellen Schritten standhalten.

6. ASICS Herren Gel-Kayano 24

ASICS Herren Gel-Kayano 24 Laufschuh

AMAZON PRÜFEN

Laufen ist nichts für schwache Nerven. Es erfordert viel Entschlossenheit, sich an ein Laufprogramm zu halten, und außerdem belastet das Laufen den Körper sehr.

Beschwerden und Schmerzen sind manchmal Teil des Spiels, einschließlich Knieschmerzen, die Sie für mehrere Tage an die Seitenlinie schicken oder Sie zwingen können, mitten im Lauf aufzuhören.

Deshalb ist es wichtig, Schuhe zu wählen, die den Körper schützen, insbesondere Ihre Füße, Knöchel, Beine und Knie. Der Gel-Kayano 24 von ASICS bietet genau das: Schutz vor den härteren Belastungen beim Laufen. Wir denken, dass sie die besten Laufschuhe für schlechte Knie sind.

Während viele Laufschuhhersteller Schutz und Unterstützung durch Dämpfung oder zusätzlichen Schaum bieten, konzentriert sich das Design des Kayano 24 stattdessen auf den Gang des Läufers.

Dies geschieht mit dem Asics Impact Guidance System, das aus mit Flüssigkeit gefüllten Kapseln besteht, die dazu beitragen, den Schritt des Läufers auf natürliche Weise auszurichten. Im Gegenzug kann sich der Fuß leicht an jede Lauffläche anpassen.

Der Kayano 24 ist außerdem mit einer FluidRide-Zwischensohle ausgestattet, die leichter ist und dennoch eine ausreichende Dämpfung und Haltbarkeit bietet. Das Obermaterial des Schuhs besteht aus einem Stretch-Netz, das sich dem Fuß anpasst und gleichzeitig eine Passform bietet, die weder zu eng noch zu locker ist.

Last but not least bietet die Gummisohle des Schuhs eine hervorragende Traktion und bietet hervorragenden Halt auf einer Vielzahl von Oberflächen.

Vorteile

  • Bietet Schutz, indem Sie sich auf den Gang des Läufers konzentrieren
  • Leichte und dennoch haltbare Zwischensohle
  • Gut für Läufer mit schlechten Knien

Nachteile

  • Die Größenbestimmung kann ein Problem sein

Endeffekt

Die Gel-Kayano-Serie zählt aus gutem Grund weiterhin zu den beliebtesten und meistverkauften Schuhen von ASICS. Es ist bequem, verringert die allgemeine Belastung des Körpers durch Laufen und ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden Läufer.

7. Solar Boost M Laufschuh für Herren von Adidas Performance

adidas Performance Men

AMAZON PRÜFEN

Der Adidas Solar Boost verfügt über die meisten großartigen Funktionen früherer Boost-Versionen, bietet jedoch dank eines leichten Mittelfußgewebes, das weniger steif als in der Vergangenheit ist, ein schönes Upgrade.

Es gibt auch einige andere neue Dinge, die diesen Schuh für viele Läufer zu einem idealen Schuh machen, einschließlich einer verbesserten Konstruktion, die die Ferse an der Zwischensohle sichert, um den Achilles mehr Bewegungsfreiheit zu bieten und gleichzeitig die Energie des Läufers nach vorne zu lenken.

In vielerlei Hinsicht hängt die Qualität dieses Schuhs vom beliebten Boost-Schaum von Adidas ab, der federnd ist und viel Dämpfung bietet. Es gibt jedoch noch mehr zu mögen, einschließlich eines dreiteiligen, maßgeschneiderten Obermaterials, das guten Halt bietet, ohne dass sich der Schuh sperrig anfühlt.

Dank seiner durchgehenden Gummilaufsohle hat es auch eine stabile Basis und eine hervorragende Traktion. Laufexperten sagen, dass der Schuh auch auf schneebedeckten oder matschigen Straßen rutschfest und stabil bleibt. Der Solar Boost M hat auch einen breiteren Absatz für weitere Stabilität.

Insgesamt hat der Solar Boost ein leichtes Gefühl, das ihn zu einem idealen neutralen Schuh für normale Jogger macht, die eine anständige Kilometerleistung zurücklegen. Sie werden es auch für lange Läufe bequem finden.

Vorteile

  • Verbesserte gepolsterte Zwischensohle
  • Feste, aber nicht zu feste obere Unterstützung
  • Hervorragende Traktion

Nachteile

  • Es kann schneller Abnutzungserscheinungen zeigen als einige andere Schuhe

Endeffekt

Der Solar Boost setzt eine Reihe federnder, leichter Schuhe fort, die bei vielen Läufern bei Adidas beliebt sind. Es fühlt sich gut an und bietet viel Unterstützung und Traktion.

8. Mizuno Men’s Wave Inspire 14

Mizuno Männer

AMAZON PRÜFEN

Das Training für und das Laufen in Marathons stellt viele Anforderungen an Ihre Laufschuhe. Sie benötigen einen Schuh mit viel Stabilität und Halt, der jedoch nicht zu schwer oder sperrig ist.

Betreten Sie das Mizuno Men’s Wave Inspire 14.

Der Wave Inspire 14 zählt aus vielen Gründen zu den besten Marathonschuhen, darunter, dass er während des gesamten Schrittes solide stabil bleibt, aber auch sehr leicht ist und immer wieder lange Trainingsläufe überstehen kann. Es ist ein Schuh, der für Stabilität gebaut wurde.

Komfort bietet zum Teil das Wave Inspire 14-Obermaterial, das aus einem Netz mit darübergenähten synthetischen Überzügen besteht. Es ist auch sehr atmungsaktiv, was immer gut ist, wenn Sie stundenlang auf den Beinen sind.

Die Zwischensohle ist fest, aber nicht einschränkend, ebenso wie die Ferse, während die Zehenbox viel Platz und Weichheit bietet.

Der Schuh wird außerdem mit einem weichen Sockenfutter mit zusätzlicher Fußgewölbestütze und Dämpfung geliefert.

Kritiker sagen, dass sich der Schuh in Bezug auf Design und Aussehen nicht wesentlich verändert hat, aber das ist vollkommen in Ordnung für treue Benutzer, die keinen wirklichen Bedarf sehen, das zu verbessern, was bereits gut ist.

Außerdem verfügt Mizuno über 112 Jahre Erfahrung im Sportartikelgeschäft und hat im Laufe der Jahre eine Vielzahl von technologischen Fortschritten erzielt.

Vorteile

  • Tolle Passform
  • Stabil genug für Läufe mit hoher Kilometerleistung
  • Bequemes Obermaterial

Nachteile

  • Wenige, wenn überhaupt, aber möglicherweise etwas schmaler als einige andere Schuhe

Endeffekt

Mizuno kombiniert unter anderem Komfort und Stabilität, um den hochwertigen Schuh Wave Inspire 14 zu kreieren. Sie werden es mögen, wie der Schuh Ihre Füße sanft umarmt und eine komfortable Landung bietet, wenn Sie auf harte Laufflächen schlagen.

9. Hoka One One Herren Bondi 6 Laufschuh

Hoka One One Herren Bondi 6 Laufschuh

AMAZON PRÜFEN

Wir empfehlen, dass Sie Ihre Laufschuhe nur zum Laufen verwenden, nicht für den Alltag. Die Bondi 6-Laufschuhe von Hoka One One Men können Sie jedoch dazu verleiten, sie den ganzen Tag zu tragen. Wenn es um den Gesamtkomfort geht, erhält dieser Schuh gute Noten.

Viele Faktoren tragen zur Bequemlichkeit des Bondi 6 bei, nicht zuletzt die Fülle an Polstern, die von einer EVA-Zwischensohle und einer Ortholite-Innensohle ausgehen und ein zusätzliches Polster für Ihre Bögen schaffen.

Es hat auch ein atmungsaktives Mesh-Obermaterial, das bequem am Fuß anliegt und überragende Belüftung bietet. kühle Luft strömt in den Schuh, während warme Luft freigesetzt wird, um Ihren Fuß bequem und trocken zu halten, nicht überhitzt und verschwitzt.

Das Obermaterial des Schuhs besteht aus leichtem Material und hat eine bequeme, sichere Passform, die nicht einschränkt, während die Zehenbox geräumiger ist als in früheren Bondi-Inkarnationen.

Ein weiteres Bondi 6-Feature, von dem wir glauben, dass es Ihnen gefallen wird, ist die Meta-Rocker-Zwischensohle, mit der Sie bei jedem Schritt einen präzisen Roll durch Ihren Laufschritt erzielen können.

Die Außensohle verfügt über einen strapazierfähigen Gummiboden, der sich nicht leicht oder zu schnell abnutzt, während zusätzliches Gummi, das an wichtigen Stellen der Außensohle angebracht ist, die Haltbarkeit verbessert.

Der Bondi 6 ist ideal für lange Läufe und Erholungsläufe und lässt Sie nicht das Gefühl haben, 10 Runden mit Manny Pacquiao gefahren zu sein. Die hervorragende Dämpfung schont Ihre Gelenke und Muskeln, wenn Sie kilometerweit fahren.

Vorteile

  • Hervorragend für lange Läufe
  • Hervorragende Dämpfung und Komfort
  • Leichtes, reaktionsfreudiges Gefühl

Nachteile

  • Möglicherweise ist die Zunge zu lang und starr.

Endeffekt

Der Bondi 6 ist bequem genug, um jeden Tag den ganzen Tag getragen zu werden, aber sie gehören auf diese Liste, weil sie auf das heftige Stampfen längerer Läufe reagieren. Während die vorherigen Bondi-Versionen ausgezeichnet waren, legt der Bondi 6 die Messlatte noch höher.

10. Saucony Herren Triumph ISO 3 Laufschuh

Saucony Men

AMAZON PRÜFEN

Der Triumph ISO 3-Laufschuh von Saucony ist für jeden Läufer geeignet, aber schwerere Männer oder Männer mit Fußproblemen wie Plantarfasziitis sollten sie sorgfältig prüfen.

Warum? Zum einen ist die Polsterung des Schuhs gleichmäßig zwischen Ferse und Zehen verteilt, um allgemeinen Komfort und Schutz zu gewährleisten. Dies hilft Ihrem Körper, mit jedem Schritt in einer ausgeglicheneren und bequemeren Position zu bleiben.

Der Triumph ISO 3 bietet außerdem eine hervorragende Unterstützung, einschließlich der integrierten Pronation.

Saucony ist auch stolz darauf, Schuhe herzustellen, die richtig passen. Der Triumph ISO 3 ist keine Ausnahme und verfügt über das ISO-Fit-System des Unternehmens, das sich mit einem sockenartigen Gefühl leicht an den Fuß anpassen lässt. Es ist die Art von Passform, die sich Ihrem Schritt anpasst.

Sie werden auch die Traktion des Triumph ISO 3 mögen, da Sie auf einer Vielzahl von Oberflächen, einschließlich Trails und Schotterstraßen, bequem laufen können.

Vorteile

  • Gleichmäßig verteilte Dämpfung
  • Bequeme Passform
  • Gut für schwerere Läufer oder solche mit Fußproblemen

Nachteile

  • Vielleicht ein bisschen steif aus der Box

Endeffekt

Saucony ist ein angesehener Name in der Welt der Laufschuhe, und Produkte wie der Triumph ISO 3 trüben ihren Ruf kaum. Sie werden die Unterstützung, Dämpfung und Passform dieses Schuhs lieben.

elf. New Balance Herren Fresh Zoam Zante v3 Laufschuh

AMAZON PRÜFEN

Nur wenige Läufer bevorzugen einen Schuh, der so schwer ist wie ein Arbeitsstiefel. OK, vielleicht nicht so schwer, aber Tatsache ist, dass je leichter der Laufschuh ist, desto besser.

Dies ist ein Grund, warum Sie die Fresh Balance Fresh Zoom Zante v3-Laufschuhe mögen: Sie sind superleicht - mit 8,6 Unzen sind sie leichter als viele, viele andere hochwertige Laufschuhe.

Ein weiterer Grund, sie zu mögen, ist ihre Vielseitigkeit. Der Fresh Zoom Zante v3 reagiert auf kürzere Strecken und Rennen wie ein 5-km-Rennen, verfügt jedoch über genügend Dämpfung, um sie für längere Läufe geeignet zu machen.

Viele Läufer schätzen das Potenzial für zusätzliche Geschwindigkeit bei Langstreckenrennen.

Der Zante v3 enthält einige Verbesserungen gegenüber früheren Versionen, darunter das Mesh-Obermaterial und die Zwischensohle aus frischem Schaumstoff. Die Außensohle enthält mehr Gummi ohne zusätzliches Gewicht, während das nahtlose Obermaterial für eine ideale Passform sorgt.

Vorteile

  • Extrem leicht
  • Ideal für Wettkampfrennen auf kürzeren Strecken
  • Vielseitig

Nachteile

  • Leicht verkrampfter Zehenbereich

Endeffekt

Ein leichter Schuh, der immer noch für Langstreckenläufe mit viel Unterstützung geeignet ist - das fasst den New Balance Zante v3 ziemlich gut zusammen. Es ist ein vielseitiger Schuh mit einer außergewöhnlich bequemen Passform.

12. Saucony Herren Peregrine 7 Trail Running Schuh

Saucony Men

AMAZON PRÜFEN

Trailrunning ist ein anderes Tier als Laufen auf herkömmlichen Oberflächen. Das Gelände ist normalerweise rauer und unebener und stellt unterschiedliche Anforderungen an Füße, Beine und Knöchel.

Bei Saucony ist der Trailrunner jedoch mit dem Men's Peregrine 7 überzogen, einem haltbaren Schuh mit optimalem Griff, der sich für viele verschiedene Laufarten eignet.

Sie sind etwas schwerer als einige Laufschuhe - was es ihnen ermöglicht, den Anforderungen des Trailrunning gerecht zu werden - und dennoch leicht genug, um bequem zu sein.

Die Konstruktion des Peregrine 7 umfasst ein TPU-Exoskelett am Schuhoberteil, das sich um den gesamten Vorfuß wickelt. Es erstreckt sich sogar bis zum Zehenstoßfänger, um einen umfassenden Schutz zu bieten, und umrahmt den Fuß für optimalen Halt.

Zu diesem Schuh gehört auch ein feuchtigkeitsableitendes Kragenfutter, das Ihren Fuß bequem und trocken hält.

Vorteile

  • Dauerhaft
  • Ideal zum Laufen auf Trails und weniger konventionellen Oberflächen
  • Robuste Laufsohle

Nachteile

  • Größen können etwas klein sein

Endeffekt

Wenn Trailrunning Ihr Spiel ist, sollten Sie einen Schuh dafür haben. Der Saucony Peregrine 7 ist für die Trails gemacht und bietet viel Halt, Stabilität und Komfort.

Warum wir diese Laufschuhe für unsere Bewertung ausgewählt haben

Laufschuhe sind in vielerlei Hinsicht die Sportwagen der Fitnesswelt. Sie sind komplizierte „Maschinen“, die eine hohe Leistung bieten, aber auch den Anforderungen ihrer vorgesehenen Aufgabe standhalten müssen.

Bei der Entwicklung eines guten Laufschuhs steckt so viel dahinter: Faktoren wie Gewicht, Haltbarkeit, Stabilität, Dämpfung, Atmungsaktivität - wir könnten noch einige auflisten.

Wir haben Schuhe für unsere Liste ausgewählt, die in verschiedenen Kategorien geliefert werden können. Sie mussten bequem sein, aber auch so konstruiert sein, dass sie Füße, Knöchel und Beine vor dem starken Aufprall des Laufens schützen.

Wir haben uns die Bewertungen von Alltagsläufern und Laufexperten angesehen und festgestellt, ob sie ihre Versprechen einhalten oder nicht.

Wir haben uns auch Schuhe angesehen, die für bestimmte Laufaktivitäten wie Marathontraining und Marathon-Wettkämpfe am besten geeignet sind, sowie die täglichen Meilen von 5-km- und 10-km-Läufern.

Kurz gesagt, wir möchten Ihnen eine Vielzahl von Optionen bieten und hoffen, dass jeder Läufertyp von unserer Liste profitieren kann.

Einige Tipps zur Auswahl der Laufschuhgröße (Eine einfache, illustrierte Anleitung)

Das Finden der richtigen Laufschuhgröße ist entscheidend, um Verletzungen zu vermeiden und Ihr Lauferlebnis zu verbessern. Seien wir ehrlich, es ist schwer, motiviert zu bleiben, wenn Ihre Schuhe nicht richtig passen.

Während wir bereits über die Passform eines Schuhs gesprochen haben, schauen wir uns einige der Faktoren, die zur Bestimmung der richtigen Größe beitragen, noch genauer an.

1. Länge

Kümmere dich um deine Laufschuhe-1

Als Faustregel bei der Dimensionierung von Laufschuhen gilt, dass Ihr Fuß mehr Platz benötigt, da er sich beim Laufen auf natürliche Weise ausdehnt. Lassen Sie etwas mehr Platz, sowohl in der Länge als auch in der Breite, aber nicht zu viel.

In Bezug auf die Länge sollten Sie einen Fingerabstand zwischen Ihrem großen Zeh und der Schuhspitze lassen.

Möglicherweise müssen Sie eine Nummer größer machen, wenn Sie konstant über längere Strecken laufen. Sichere Anzeichen dafür, dass Ihre Schuhe zu kurz sind, sind verletzte Zehen und verlorene Zehennägel.

2. Breite

Kümmere dich um deine Laufschuhe-2

Die Breite ist genauso wichtig wie die Länge, um eine gute Passform zu finden. Einige Menschen haben breitere Füße als andere, während andere eine schmalere Breite als normal haben.

Sie werden wissen, dass die Breite Ihres Schuhs nicht stimmt, wenn zwischen Fuß und Schuh zu viel Reibung besteht - was leicht zu Blasen führen kann.

3. Schuhmarke

Kümmere dich um deine Laufschuhe-3

Die Schuhgröße variiert oft von einsSchuhmarkezum anderen. Ihre „normale“ Größe passt beispielsweise perfekt in einen Schuh der Marke Nike, passt jedoch möglicherweise nicht in einen New Balance.

Deshalb ist es wichtig, Schuhe anzuprobieren und sie im Geschäft oder im Laufgeschäft zu testen, bevor Sie sie kaufen.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Tageszeit, zu der Sie Ihre potenziellen neuen Laufschuhe anprobieren, ebenfalls wichtig ist.

Ihre Füße schwellen tagsüber natürlich an, beginnend am Morgen. Wie ein Schuh morgens als erstes passt, kann sich also davon unterscheiden, wie er am späten Nachmittag passt. Probieren Sie Ihre Schuhe jedoch später am Tag an, wann immer dies möglich ist.

4. Bringen Sie Ihre Socken und Orthesen mit

Kümmere dich um deine Laufschuhe-4

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihre Einlegesohlen und Laufsocken oder sogar mitbringen Kompressionsstrümpfe , bei Ihnen, wenn Sie Laufschuhe kaufen, weil diese die Passform und Größe eines Schuhs beeinflussen.

Laufexperten empfehlen die Verwendung von Socken zum Laufen, da sie sowohl den Komfort als auch den Halt verbessern.

5. Finden Sie den Flexpunkt Ihres Schuhs

Kümmere dich um deine Laufschuhe 5

Ein Mangel an Fersenunterstützung und Flexibilität kann zu einer Vielzahl von Fußverletzungen führen, einschließlich Plantarfasziitis. Um den Flexpunkt Ihres Schuhs zu finden, halten Sie die Ferse Ihres Schuhs, während Sie seine Spitze in den Boden drücken. Die Biegung und Falte des Schuhs sollte sich entlang derselben Linie befinden, an der sich Ihr Fuß biegt.

6. Einige Anzeichen dafür, dass Ihre Schuhe nicht die richtige Größe haben

Kümmere dich um deine Laufschuhe-6

Wie sich ein Schuh vor, während und nach dem Laufen auf Ihrem Fuß anfühlt, ist ein hervorragender Indikator dafür, ob er die richtige Größe für Sie hat oder nicht. Dies ist jedoch nicht der einzige Indikator. Die folgenden Zeichen zeigen an, wenn Ihr Schuh nicht die richtige Größe und Passform für Sie hat:

  • Blasen am Fußballenkann darauf hinweisen, dass Ihr Schuh zu breit ist.
  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Zehen oftsignalisiert, dass Ihre Schuhe zu kurz oder zu schmal sind. Seien Sie vorsichtig bei zu schmalen Schuhen, da diese zu ernsthaften Fußproblemen führen können.
  • Gequetschte Zehen oder gebrochene ZehennägelZeigen Sie an, dass Ihr Schuh nicht lang genug ist.
  • Blasen zwischen oder über Ihren ZehenZeigen Sie an, dass Ihre Schuhe zu klein sind.
  • Ziemlich Blasenkann darauf hinweisen, dass die Fersenschale Ihres Schuhs nicht breit genug ist oder dass Sie Ihre Schuhe nicht richtig schnüren.
  • Wenn Sie nicht könnenZiehen Sie Ihre Schuhe aus, ohne die Schnürsenkel vollständig zu lösen. Dann müssen Sie wahrscheinlich eine Nummer größer werden.
  • Wenn deine Ferse rutschtWenn Sie bergauf gehen oder laufen, ist es nicht eng genug. Sie möchten eine Fersenbewegung, wenn Sie Ihren Schuh tragen, aber nicht so sehr, dass dies auffällt oder unangenehm ist.

7. Messen Sie Ihre Füße jedes Mal, wenn Sie ein neues Paar Schuhe kaufen

Die Wichtigkeit, Ihre Füße zu messen, bevor Sie Laufschuhe anprobieren, sollte immer oberste Priorität haben. Zum einen ändern sich die Füße einer Person mit zunehmendem Alter, sei es aufgrund von Gewichtszunahme oder -verlust, Operation, Schwangerschaft usw.

Die Größe Ihrer Füße entspricht nicht unbedingt der Größe, die sie in einem Jahr haben werden.

Laufschuhe, Trainingsschuhe - Was ist der Unterschied?

Sie sind nicht allein, wenn Sie sich manchmal fragen, warum Sie Ihr Lieblingspaar Cross-Training-Schuhe nicht zum Laufen tragen können. Schließlich sind sie bequem, bieten Unterstützung und Stabilität, und vielleicht möchten Sie kein zusätzliches Geld für Laufschuhe ausgeben.

Es ist nichts Falsches daran, so zu denken, aber es ist eine andere Sache.

Laufschuhe und Trainingsschuhe sehen oft gleich aus und haben einige der gleichen Eigenschaften. Sie erfüllen jedoch bestimmte Funktionen, und wenn Sie sie für etwas anderes verwenden, besteht Verletzungsgefahr. Lassen Sie es uns zusammenfassen, um Ihnen zu zeigen, warum.

1. Verwenden Sie Laufschuhe zum Laufen

Das ist so offensichtlich wie es nur geht, d. H. Laufschuhe sind zum Laufen gedacht. Aber die größere Frage ist: 'Warum helfen sie beim Laufen?' Die Antwort ist, dass sie in vielerlei Hinsicht helfen.

  • Laufschuhe sind stoßdämpfender als Trainingsschuhe, da sie die hohe Stoßbelastung des Laufens aushalten müssen. Studien zeigen, dass Ihre Füße mit dem Dreifachen Ihres normalen Körpergewichts auf die Lauffläche treffen. Wenn Sie kein gutes Paar Laufschuhe haben, fordert dieses zusätzliche Stampfen Ihren Tribut an Ihren Füßen und Beinen. Die Schwammigkeit und zusätzliche Dämpfung der Laufschuhe tragen dazu bei, den Aufprall zu absorbieren.
  • Laufschuhe nehmen die Bewegung von Ferse zu Zehe auf, die für den Laufschritt typisch ist. Es gibt auch einen höheren Fersenabfall beim Laufen, der sich vom Gehen oder den meisten Cross-Training-Aktivitäten unterscheidet.
  • Laufschuhe sind im Vergleich zu anderen Sportschuhen leicht. Das Tragen schwererer Schuhe beim Joggen kann Sie schnell ermüden.
  • Laufschuhe sind nicht für die seitlichen Bewegungen ausgestattet, die für eine Vielzahl von Trainingsprogrammen erforderlich sind. Ihre zusätzliche Dämpfung und Unterstützung kann dazu führen, dass Sie bei Übungen, die Sprungbewegungen erfordern, nicht richtig landen können - was wiederum zu Knöchel- oder Knieverletzungen führen kann.
  • Die Schlagkraft des Laufens macht es für Läufer entscheidend, Schuhe zu tragen, die ihrer jeweiligen Fußform und ihrem Schritt entsprechen.

Sie können Laufschuhe finden, die für Menschen gemacht sind, die beim Laufen ihre Füße nach innen rollen (Überpronation) oder für diejenigen, die unterpronieren - wie Menschen mit platten Füßen. Das Laufen in Schuhen, die Ihren Fuß nicht richtig wiegen, erhöht das Verletzungsrisiko.

2. Trainer: Der vielseitige All-in-One-Sportschuh

Wenn Ihre Trainingsroutine eine Vielzahl von Aktivitäten umfasst - wie Plyometrie, Aerobic, Krafttraining und viele andere - dann sind Trainingsschuhe genau das Richtige für Sie.

Trainingsschuhe Sie können mit vollem Bewegungsumfang trainieren - egal ob Sie springen, sich von einer Seite zur anderen bewegen, schneiden oder die Richtung schnell ändern.

Laufschuhe hingegen bieten keine Stabilität für die verschiedenen Bewegungen, die Teil vieler Trainingsroutinen sind.

  • Die Sohle eines Trainingsschuhs ist flacher als die eines Laufschuhs. Dies ermöglicht es ihm, ein breites Bewegungsspektrum zu bewältigen und es gleichzeitig flexibler zu machen. Eine einfache Möglichkeit, einen Trainingsschuh von einem Laufschuh zu unterscheiden, besteht darin, die Ebenheit der Sohle zu untersuchen.
  • Trainingsschuhe sind vielseitig und bieten Unterstützung und Komfort für eine Vielzahl von Aktivitäten, einschließlich Krafttraining, Gewichtheben und Beweglichkeitstraining sowie die bereits erwähnten.
  • Trainingsschuhe haben einen geringeren Fersenabfall als Laufschuhe, was das Schwenken und Abstoßen mit dem Fuß erleichtert. Das Obermaterial und die Zwischensohle bieten Flexibilität für Bewegungen in mehrere Richtungen.
  • Trainingsschuhe haben den nötigen Grip und die nötige Traktion, um mehrere Bewegungen ausführen zu können.
  • Trainingsschuhe sind nicht dafür gebaut, die hohen Auswirkungen des Laufens zu bewältigen. Ihnen fehlt die gleiche Dämpfung und Unterstützung, die Laufschuhe benötigen, da der Fuß beim Laufen stark auf den Boden trifft.
  • Die Sohlen der Trainingsschuhe sind breiter und stabil genug, um seitliche Bewegungen und scharfe Schnitte zu unterstützen.
  • Cross-Trainer wiegen mehr als Laufschuhe. Das geringe Gewicht eines Schuhs erleichtert das Einlaufen.
  • Trainingsschuhe bieten mehr Dämpfung im Vorfußbereich, der stärker auf den Boden trifft als beim Laufen. Sie schützen Ihre Füße bei Aktivitäten wie Springseilen und Plyometrie.
  • Das Material für die Herstellung von Trainingsschuhen ist oft anders und schwerer als das für die Herstellung von Laufschuhen. Auch hier soll ein Laufschuh leicht sein.

Fazit

Wir freuen uns auch über Ihr Feedback und Ihre Vorschläge. Was ist Ihre erste Wahl für Laufschuhe? Warum magst du sie? Haben Sie einen der Schuhe auf unserer Liste getragen? Wir würden gerne von Ihnen hören.


SIE MÖGEN AUCH:

Beste Socken für Männer, die wunderbar aussehen und sich wunderbar anfühlen

Beste Hausschuhe für Männer, die Wert darauf legen, bequem zu sein

Beste CrossFit-Schuhe für Männer zur Leistungssteigerung

Beste Herren-Laufshorts: Leicht und bequem

Beste Jeans für Männer, die Sie den ganzen Tag gerne tragen werden

Beste, coolste und bequemste Turnschuhe für Männer

Bemerkungen

  • Abdul Rehman |sagt:

    Guter Eintrag! Ihr Beitrag enthält großartige Informationen, um die besten Schuhe zu finden. Es ist wirklich hilfreich, ich weiß es zu schätzen. Weiter so ...

  • Emmanuel Thapasagt:

    Die Post war gut und hat mich dazu gebracht, eine zu kaufen. Ich habe die neuen Balance-Laufschuhe mitgebracht, aber bei allem Respekt für Sie dauerte es nur drei Wochen. Ich empfehle den Leuten besser, Schuhe zu kaufen, die persönlich benutzt wurden.

  • Milo Vasquezsagt:

    Sehr sehr hilfreich und informativ. Dankeschön.

    • Domen Hrovatinsagt:

      Ich bin froh, dass du es nützlich fandest, Milo.

  • KPR bei Kickssagt:

    Hey du weißt was ein guter Schuh ist!